Hauptinhalt

Kooperatives Lernen in eduScrum 

In seinen Seminaren setzt Dr. Nico Sturm eine auf erwachsenenpädagogische Kontexte ausgerichtete Version der Methoden eduScrum ein. Das Projektteam unterstützt ihn bei der digitalen Anreicherung und Umsetzung des Konzeptes in ILIAS.

eduScrum ist ein Rahmenwerk für das Coaching von Lernenden, bei dem die Verantwortung für den Lernprozess zu großen Teilen von den Lehrenden auf die Lernenden übertragen wird. Im Kern geht es darum in Teams komplexe Probleme selbstständig zu lösen und individuelle Lernwege zur Erreichung vorgegebener Lernziele zu beschreiten. Der ILIAS Kurs erfüllt hierbei gleich mehrere Funktionen. Er vermittelt übersichtlich das notwendige Methodenwissen. Er stellt umfangreiche Informationen zur Nutzung digitaler Tools, sowohl zum kooperativen Arbeiten als auch zur Erstellung und Präsentation von Arbeitsergebnissen, dar. Er bietet den Teams einen digitalen Lernraum zur Organisation ihrer Lern- und Arbeitsprozesse sowie die Möglichkeit zur Ergebnispräsentation und Einreichung von Leistungsnachweisen.

Cquote2_magenta_small.png

„Die Umsetzung der Methode eduScrum erfordert ein hohes Maß an Vertrauen in die Selbstständigkeit und die Fähigkeiten der Lernenden. Gleichzeitig ermöglicht sie die Einbeziehung von erfahrungs- und biografiebasiertem Wissen sowie die eigenständige Bestimmung von Lernwegen zur Zielerreichung. Die hohe Passung zwischen meiner didaktischen Haltung und den Potentialen agiler Methoden zur Gestaltung von Lehr-/ Lernarrangements hat mich dazu bewogen auf die Methode eduScrum zurückzugreifen, um meine eigene Hochschullehre völlig neu zu konzipieren." -Dr. Nico Sturm-

Sie möchten einen Eindruck davon bekommen wie die digitale Umsetzung von eduScrum in ILIAS konkret aussehen kann? Hierfür haben wir Ihnen einen öffentlichen Kurs zur Verfügung gestellt auf den Sie unter folgendem Link zugreifen können.

Link zum öffentlichen ILIAS Kurs 

Weitere Informationen