Hauptinhalt

Studium Generale "Erziehung und Bildung"

Das Studium Generale im Sommersemester 2018 widmete sich dem Thema "Erziehung und Bildung als öffentliche Aufgaben".

Programm

Datum Titel/Referierende
11.04.2018 Öffentliche Bildung und Erziehung. Zur Genese und Geltung eines modernen Konzepts / Prof. Dr. Jürgen Oelkers (Vortrag als PDF)
18.04.2018 Autorität - Zur Analyse eines ambivalenten Phänomens / Prof. Dr. Roland Reichenbach
25.04.2018 Armut grenzt aus - Ausgrenzung ist aber kein Schicksal! / Prof. Dr. Ernst-Ulrich Huster
02.05.2018 Hannah Arendt: Erziehung zwischen öffentlicher und privater Sphäre / Prof. Dr. Frank-Olaf Radtke
09.05.2018 Ökonomisierung der Universität? Bildung als staatliche, private und öffentliche Aufgabe / Prof. Dr. Andrea Liesner
16.05.2018 Öffentliche Bildung zwischen Inklusion und Exklusion / Prof. Dr. Vera Moser
23.05.2018 Religiöse Positionierungen - Erziehungswissenschaftliche Perspektiven auf Herausforderungen in der Migrationsgesellschaft / Prof. Dr. Isabell Diehm
30.05.2018 Lebenslanges Lernen als gesellschaftliche Norm und öffentliche Gestaltungsaufgabe / Prof. Dr. Wolfgang Seitter
13.06.2018 Inklusion als Herausforderung für Jugendhilfe - auch ohne SGB VIII Reform! / Prof. Dr. Karin Böllert
20.06.2018 ENTFÄLLT / Der Herkunft begegnen ... - Habitus-Struktur-Reflexivität im Studium / Prof. Dr. Lars Schmitt
27.06.2018 Kann Bewegung Bildung sein? Körperlichkeit als kulturelle Herausforderung / Prof. Dr. Elk Franke
04.07.2018 Migration, Flucht und öffentliche Erziehung: Ermöglichung von Teilhabechancen? / Prof. Dr. Ulrike Hormel
11.07.2018 (Medien-)Bildung im digitalen Zeitalter: Chancen und Herausforderungen / Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing

Die Vortragsreihe wurde vom Fachbereich Erziehungswissenschaften vorbereitet.

Plakat des Studium Generale "Erziehung und Bildung als öffentliche Aufgabe"

Organisation und Ansprechpartner:
Prof. Dr. Eckhard Rohrmann, Fachbereich Erziehungswissenschaften
E-Mail:

-