Direkt zum Inhalt
 
 
banner_fb01.jpg
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Rechtswissenschaften » Lehrstühle » Zivilrecht » Dr. Wolff » Vis Moot Court » Join the Moot!

Join the Moot!


Aufwand und Ertrag einer Teilnahme am Vis Moot Court

Eine Teilnahme am Vis Moot Court ist mit einigem Aufwand verbunden. Dem stehen vielfältige Vorteile gegenüber, denn der Vis Moot Court fördert Rechtskenntnisse im internationalen Wirtschafts- und Prozessrecht und seiner Anwendung über die Rechtssysteme hinweg, Sozialkompetenzen wie die Fähigkeit zur überzeugenden mündlichen und schriftlichen Darstellung und produktive Teamarbeit, Sprachkenntnisse (verhandlungssichere Englischkenntnisse) und Kontakte zu in- und ausländischen Praktikern des Schiedsverfahrens- und Wirtschaftsrechts und zu Studenten aus aller Welt.

Die Teilnahme bietet zudem eine erlebnisreiche Woche in Wien und ist ein Ausweis besonderen Engagements und besonderer Fähigkeiten im Lebenslauf. Auch zur Hebung der Examensnote (§ 19 III JAG) kann die Teilnahme am Moot führen. Dank unserer Sponsoren können wir die wesentlichen Kosten des Moot übernehmen.

 

Anerkennung des Moot-Court-Semesters als Freisemester beim Freischuss

Die aktive Teilnahme am Vis Moot Court wird als Freisemester anerkannt. Näheres dazu hier.


Ihre Teilnahme am 23rd Vis Moot Court 2015/16

ist ganz einfach: Wenn Sie Rechtswissenschaften auf Staatsexamen oder LL.M./Erasmus studieren, Interesse am internationalen Wirtschafts- und Prozessrecht haben, über solide Englischkenntnisse und ein sicheres Auftreten verfügen, sollten Sie am Vis Moot Court teilnehmen. Bitte richten Sie dazu Ihre Bewerbung samt Lebenslauf und Kontaktdaten (Telephonnummer und Emailadresse), Kopien Ihres Abiturzeugnisses und Ihrer bisherigen Scheine sowie einen motivation letter in englischer Sprache in Papierform oder besser noch elektronisch an

Dr. Reinmar Wolff
Philipps-Universität Marburg
Institut für Verfahrensrecht
Universitätsstr. 6
35032 Marburg

wolffr (at) staff (punkt) uni-marburg (punkt) de

Der Bewerbungsschluss wird während des Sommersemesters 2015 sein. Aus den Bewerbern wird in einem wettbewerbsorientierten Verfahren zeitnah das Marburger Team zusammengestellt.

 

Weitere Informationen

erhalten Sie

• bei der Informationsveranstaltung im Sommersemester 2015,

• auf der Website des Vis Moot Court,

• bei den Verantwortlichen (Kontakt: hier).


Zuletzt aktualisiert: 09.06.2014 · Milan W. Burgdorf

 
 
 
Fb. 01 - Rechtswissenschaften

Fb. 01 - Rechtswissenschaften, Universitätsstraße 6, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-23101, Fax +49 6421/28-23181, E-Mail: dekan@jura.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb01/lehrstuehle/zivilrecht/wolff/vis/join-the-moot

Impressum | Datenschutz