Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (IGPHMR)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Pharmazie » IGP » Aktuelles » Nachrichten » Auszeichnung für Pharmaziehistoriker
  • Print this page
  • create PDF file

10.05.2011

Auszeichnung für Pharmaziehistoriker

Dr. Florian K. Öxler, einem ehemaligen wissenschaftlichen Mitarbeiter des Institutes für Geschichte der Pharmazie, wurde für seine Dissertation der Bettina-Haupt-Preis für das Jahr 2011 zuerkannt

Dr.Dissertation F. K. Öxler Florian Öxler war nach dem Studium der Chemie an der Philipps-Universität Marburg, das er mit dem Diplom abschloss, von September 2006 bis zum Januar 2010 als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Institut für Geschichte der Pharmazie tätig.

Unter Leitung von Prof. Dr. Christoph Friedrich fertigte er seine Dissertation zum Thema „Zur Geschichte des Chemie-Experimentierkastens unter besonderer Berücksichtigung des deutschsprachigen Raums“ an, die er 2009 erfolgreich verteidigte. Die umfangreiche Arbeit, für die er auch Quellenstudien in der Schweiz durchführte, liegt inzwischen in der Wissenschaftlichen Verlagsgesellschaft gedruckt vor.

Die Verleihung des Bettina-Haupt-Preises erfolgt durch den Vorstand der Fachgruppe „Geschichte der Chemie“ der GDCh am 14. September 2011. Herr Öxler ist seit Juni 2010 Mitarbeiter des historischen Firmenarchivs der Wala-Heilmittel GmbH in Bad Boll.

Kontakt

Sekretariat Geschichte der Pharmazie
Tel.: 06421/28-22829
E-Mail

Zuletzt aktualisiert: 10.05.2011 · muelle2o

 
 
Fb. 16 - Pharmazie

Institut für Geschichte der Pharmazie, Roter Graben 10, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-22829, Fax +49 6421/28-22878, E-Mail: igphmr@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb16/igphmr/aktuelles/news/auszeichoexler

Impressum | Datenschutz