Hauptinhalt

Abgeschlossene Promotionsvorhaben:

Dr. Claudia Deglau

Der Althistoriker Franz Hampl zwischen Nationalsozialismus und Demokratie. Kontinuität und Wandel im Fach Alte Geschichte. Wiesbaden 2017 (Philippika 115).

Dr. Kerstin Droß-Krüpe

Wolle - Weber - Wirtschaft. Die Textilproduktion der römischen Kaiserzeit im Spiegel der papyrologischen Überlieferung, Wiesbaden 2011 (Philippika 46).

Dr. Dirk Henning

Periclitans res publica. Kaisertum und Eliten des Weströmischen Reiches 454/5 - 493 n.Chr. Stuttgart 1999 (Historia Einzelschriften 133).

Dr. Arne Hogrefe

Umstrittene Vergangenheit: Historische Argumente in der Auseinandersetzung Augustins mit den Donatisten, Berlin 2009 (Millenium Studien 24).

Dr. Daniel Kah

Die Kriegsflotten der griechischen Städte im römischen Herrschaftsbereich (2. - 1. Jahrhundert v. Chr.)

Dr. Florian Krüpe

Die damnatio memoriae - Über die Vernichtung von Erinnerung. Eine Fallstudie zu Publius Septimius Geta (198-211 n.Chr), Gutenberg 2011.

Dr. Barbara Lottermoser

Oströmische Religionsgesetzgebung und Kirchenpolitik unter den Kaisern Arcadius (395 - 408) und Theodosius II. (408 - 450), Marburg 2001.

Dr. Florian Meister

Der Krieg des Sertorius und seine spanischen Wurzeln: Untersuchungen zu Krieg und Akkulturation auf der Iberischen Halbinsel im 2. und 1. Jh. v. Chr., Hamburg 2007.

Dr. Patrick Reinard

Kommunikation und Ökonomie. Untersuchungen zu den privaten Papyrusbriefen aus dem kaiserzeitlichen Ägypten, 2 Bde.; Rahden 2016 (PHAROS 32).

Dr. Stefanie Schmidt

Stadt und Wirtschaft im Römischen Ägypten. Die Finanzen der Gaumetropolen, Wiesbaden 2014 (Philippika 76).

Dr. Sebastian Schmidt-Hofner

Reagieren und Gestalten. Der Regierungsstil des spätrömischen Kaisers am Beispiel der Gesetzgebung Valentinians I., München 2008 (Vestigia 58).

-