12.01.2021 Prof. Dr. Ursula Braasch-Schwersmann mit der Goethe-Plakette des HMWK geehrt

Die langjährige Leiterin des Hessischen Landesamtes für Geschichtliche Landeskunde war seit ihrem Studium an der Philipps-Universität (1974-80) und ihrer Dissertation zum Deutschordenshaus in Marburg (1988) dem Fachbereich eng verbunden.

Foto: HLGL

Sie lehrte seit 1993 regelmäßig bei uns und wurde im Jahr 2000 zur Honorarprofessorin ernannt.

braasch-schwersmann
Foto: HLGL

Viele Praktikanten und Absolventen des Geschichtsstudiums an unserem Fachbereich gewann sie für ein Berufsleben als Historiker und bahnte ihnen den Weg. Nach 40 Jahren im Dienste der Wissensvermittlung auch an eine breitere Öffentlichkeit, der Nachwuchsförderung und der digital gestützten Weiterentwicklung des hessischen landesgeschichtlichen Informationssystems erhält sie diese ehrenvolle Auszeichnung.

Kontakt