Aussiedlerhöfe in Hessen – Versuch einer historischen Einordnung

Veranstaltungsdaten

24. Oktober 2019 19:00

Staatsarchiv Marburg (Landgrafensaal)

Aussiedlerhöfe sind ein wesentliches Element der Kulturlandschaft Hessens und prägen unsere Dörfer bis heute. Ihre Entstehung ist tief in der Geschichte des 20. Jahrhunderts verwurzelt. Der Vortrag soll der Versuch einer Standortbestimmung sein: Das Phänomen Aussiedlerhof wird in seiner Struktur umrissen und in die gesellschaftlichen und agrarpolitischen Entwicklungen im 20. Jahrhundert eingeordnet.

Zu der Veranstaltung sind Sie und alle Interessierten wie gewohnt herzlich eingeladen

Referierende

Dr. Matthias Bode (Marburg)

Veranstalter

Marburger Geschichtsverein