Hauptinhalt

»Studenten fliegen«

Die Abteilung für Luftfahrt am Hochschulinstitut für Leibesübungen der Philipps-Universität Marburg (1934-1945)

Veranstaltungsdaten

07. Dezember 2017 19:30

Staatsarchiv Marburg, Landgrafensaal

»Fliegen«, meinte Kurator Ernst v. Hülsen 1936, »muss Sache des ganzen deutschen Volkes werden und die Hochschulen müssen im Einsatz vorangehen.« Gemeinsam mit Peter Jaeck, dem Direktor des Instituts für Leibesübungen, hatte er Marburg zu einer der führenden deutschen Universitäten im Segelflug ausgebaut. Die besondere Entwicklung in Marburg, wie beispielsweise die Segelflugausbildung der Turnlehrerinnen und auch die luftfahrtbezogene Forschung anderer Universitätsinstitute, wird vor dem Hinter grund der allgemeinen Segelflugentwicklung im Nationalsozialismus dargelegt.

Zu der Veranstaltung sind Sie und alle Interessierten wie gewohnt herzlich eingeladen.

Referierende

Marburger Geschichtsverein

Kontakt