Hauptinhalt

Forschungskooperation Deutsch als Fremdsprache: Poznan-Marburg-Nijmegen

Nachwuchskonferenz "Junge Forschung im Bereich Deutsch als Fremdsprache"

Forschungskolloquium Deutsch als Fremdsprache: Poznan-Marburg-Nijmegen

Im Sommersemester 2016 und im Wintersemester 16/17 wurde in Marburg regelmäßig das trinationale "Forschungskolloquium DaF Poznan-Marburg-Nijmegen" durchgeführt.

Durch die gemeinsame Leitung mit Kolleginnen aus Poznan und Nijmegen konnten die Perspektiven auf laufende Forschungsprojekte im DaF-Bereich erweitert werden. Ziel der Lehrveranstaltung war die quali­tative Verbesserung von Qualifikations- und Forschungsarbeiten im Bereich Deutsch als Fremd­sprache sowie die Anregung eines wissenschaftlichen Austauschs zwischen Dokto­rand/inn/en aus Deutschland, Polen und den Niederlanden.

In diesem Kolloquium wurden laufende Qualifikationsarbeiten (Masterarbeiten, Dissertationen, Habilitationen) im Bereich Deutsch als Fremdsprache vorgestellt und diskutiert. Dabei ging es vor allem darum, gemeinsam Fragestellungen, Herangehensweisen, Erhebungs- und Auswertungsmethoden zu reflektieren. Dadurch sollten sowohl inhaltliche als auch methodische Anstöße für die eigene Forschung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gegeben werden.

Termin im WiSe 16-17

24. März 2017, 9-18 Uhr, Raum WR01A04

Hier finden Sie das ausführliche Programm mit allen Abstracts.

 

Termine im SoSe 2016

29.04.16 (Freitag, 14.00 bis 18.00 Uhr), Raum WR05A10
13.05.16 (Freitag, 14.00 bis 18.00 Uhr), Raum WR05A10
17.06.16 (Freitag, 14.00 bis 18.00 Uhr), Raum WR05A10