Hauptinhalt

Neurophonetik

Foto: Mathias Scharinger

Die Neurophonetik ist eine interdisziplinäre Herangehensweise an die neuronalen Grundlagen der Sprachlautperzeption und Produktion. Fragen der Phonetik (Lautkategorisierung und Identifizierung, Sprechererkennung u.a.) werden hier mit neurowissenschaftlichen Methoden (Elektroenzephalographie, Kernspintomographie) untersucht.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen ProjekteProjekte

    - Kategorisierung von Sprechereigenschaften (Stimme, Dialekt)

    - Repräsentation von phonetischem und phonologischem Wissen

    - Prädiktionen in der Sprachlautwahrnehmung

    - Ästhetische Aspekte von Prosodie und ihre neuronalen Grundlagen im Vergleich zur Musik