Hauptinhalt

Das Phonetik-Labor

Foto: Mathias Scharinger

Aufgrund der derzeitigen Situation bleibt das Phonetik-Labor bis auf weiteres geschlossen. Wir arbeiten daran, hier eine interaktive Plattform für phonetische Online-Studien aufzubauen. Schauen Sie gelegentlich vorbei! Wir freuen uns, wenn Sie an der ein oder anderen Studie teilnehmen würden!

Im Herzen des Phonetiklabors im Gebäude des Deutschen Sprachatlas befindet sich eine DeSone-Kabine, ein schallisolierter Raum, in dem Sprachaufnahmen, aber seit kurzem auch Verhaltensexperimente und Elektroenzephalographie (EEG)-Studien möglich sind. Das Labor ist Teil des Laborverbundes der Neurolinguistik und der Phonetik und wird von Ulrike Domahs und Mathias Scharinger betreut und von Markus Jesberg technisch unterstützt.

  • Ansprechpartner für Experimentdurchführungen: Markus Jesberg
  • Belegungskalender für das Phonetik-Labor: Belegung (extern)
  • Laborhandbuch zur Einführung: wird derzeit überarbeitet

Experimentelle Möglichkeiten

Software