Hauptinhalt

Das Phonetik-Labor

Foto: Mathias Scharinger

Im Herzen des Phonetiklabors im Gebäude des Deutschen Sprachatlas befindet sich eine DeSone-Kabine, ein schallisolierter Raum, in dem Sprachaufnahmen, aber seit kurzem auch Verhaltensexperimente und Elektroenzephalographie (EEG)-Studien möglich sind. Das Labor ist Teil des Laborverbundes der Neurolinguistik und der Phonetik und wird von Ulrike Domahs und Mathias Scharinger betreut und von Markus Jesberg technisch unterstützt.

  • Ansprechpartner für Experimentdurchführungen: Markus Jesberg
  • Belegungskalender für das Phonetik-Labor: Belegung (extern)
  • Laborhandbuch zur Einführung: wird derzeit überarbeitet

Experimentelle Möglichkeiten

Software