Hauptinhalt

Praktikum

Pharmazeutische Biologie I:
Untersuchungen arzneistoffproduzierender Organismen

Veranstaltungsnummer: LV-16-126-0080
Dozentin: Prof. Dr. Maike Petersen

Zugangsvoraussetzungen: Für die Teilnahme an der Veranstaltung müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:
  • Bestandene Erfolgskontrolle der praktischen Lehrveranstaltung "Zytologische und histologische Grundlagen der Biologie"
  • Bestandene Erfolgskontrolle der praktischen Lehrveranstaltung "Bestimmungsübungen und Arzneipflanzenexkursionen"
  • Teilnahme an der Vorbesprechung
Anmeldung: Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich und erfolgt über Ihren persönlichen Zugang über das MARVIN-Portal. Den Anmeldezeitraum können Sie dem Vorlesungsverzeichnis in MARVIN entnehmen.
Kurstage: Termine und Orte entnehmen Sie bitte dem Vorlesungsverzeichnis in MARVIN.
Veranstaltungsmaterial: Unterlagen zur Veranstaltung werden über die Lernplattform ILIAS bereitgestellt.
  • Nach der Anmeldung wählen Sie den Menupunkt "Magazin"
  • Danach den Menupunkt "Fb. 16: Pharmazie"
  • Danach den Menupunkt "Pharmazeutische Biologie"
  • Danach den Menupunkt "ohne Semester/fortlaufend"
  • Danach den Menupunkt "Veranstaltungsmaterial"
  • Danach den Menupunkt "VL_PR_Pharmazeutische_Biologie_I"
  • Sie werden dann nach dem Kennwort gefragt. Dieses wurde Ihnen in der ersten Veranstaltung mitgeteilt
Leistungsnachweise: Schriftliche Prüfungen (Klausuren, Erfolgskontrollen 2). Die Klausurteile "Morphologie und Anatomie" und "Biochemie, Physiologie und Genetik" werden an denselben Terminen geschrieben aber unabhängig voneinander bewertet. Zum erfolgreichen Abschluss der Lehrveranstaltung ist das Bestehen beider Klausurteile erforderlich. Zugangsvoraussetzung ist die erfolgreiche Teilnahme an allen Kurstagen. Prüfungstermine und -orte entnehmen Sie bitte dem Vorlesungsverzeichnis in MARVIN.

Die Ergebnisse werden kennwortgeschützt über die Lernplattform ILIAS bekannt gemacht.

  • Nach der Anmeldung wählen Sie den Menupunkt "Magazin"
  • Danach den Menupunkt "Fb. 16: Pharmazie"
  • Danach den Menupunkt "Pharmazeutische Biologie"
  • Danach den Menupunkt "ohne Semester/fortlaufend"
  • Danach den Menupunkt "Erfolgskontrollen"
  • Danach den Menupunkt "3_Pharmazeutische_Biologie_I"
  • Danach den Menupunkt der entsprechenden Erfolgskontrolle
  • Sie werden dann nach dem Kennwort gefragt. Dieses konnten Sie dem Klausurbogen entnehmen.
Insofern eine Einwilligung gegeben wird, kann die Einsichtnahme auch an Dritte delegiert werden. Ort und Uhrzeit der Einsichtnahme entnehmen Sie bitte dem Dokument zur Ergebnisbekanntgabe.
Veranstaltungswiederholung:

Die Klausurzulassung für beide Klausuren ("Morphologie und Anatomie" und "Biochemie, Physiologie und Genetik") gilt nur für das Semester in dem das Praktikum absolviert wurde sowie das auf dieses folgende Semester. Die Klausuren werden getrennt voneinander bewertet.

Wurde die Klausur "Morphologie und Anatomie" in dem oben genannten Zeitraum nicht erfolgreich abgeschlossen, muss das Praktikum wiederholt werden. Die Wiederholung besteht in der Teilnahme an allen Seminaren zu den Kurstagen.

Wurde die Klausur "Biochemie, Physiologie und Genetik" in dem oben genannten Zeitraum nicht erfolgreich abgeschlossen, muss eine handschriftliche Hausarbeit über ein fachrelevantes Thema (bitte zur Zuweisung eines Themas Rücksprache halten) verfasst werden (Abgabe spätestens eine Woche vor dem ersten Klausurtermin).

Zugleich muss ab diesem Zeitpunkt bei Nicht-Antreten zu einer Klausur innerhalb von drei Werktagen ein ärztliches Attest dem Studierendensekretariat des Fachbereichs eingereicht oder ein anderer anerkennbarer Grund nachgewiesen werden. Das Attest bitte in Kopie per email auch an senden. Anderenfalls gilt der Klausurversuch als nicht bestanden. Insgesamt kann zu jeder Klausur höchstens sechsmal angetreten werden.