Hauptinhalt

Hinweise zur Datenerhebung

Mit diesen Hinweisen informieren wir dich über die Verarbeitung deiner Daten durch das OSA-Team der Philipps-Universität Marburg, Biegenstr. 36, 35037 Marburg. Solltest du Fragen zu diesen Hinweisen haben, kannst du uns per E-Mail unter osa@staff.uni-marburg.de kontaktieren.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist die Philipps-Universität Marburg, vertreten durch die Präsidentin, Biegenstraße 10, 35037 Marburg.

Den Datenschutzbeauftragten erreichst du per Post unter der gleichen Adresse oder per E-Mail unter datenschutz@uni-marburg.de.

Zweck und Art der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von Daten

Die Teilnahme an den Online-Self-Assessments (OSA) der Philipps-Universität Marburg erfolgt anonym. Sämtliche während der Bearbeitung erhobenen Daten werden in anonymisierter Form gespeichert und ausgewertet. Dies gilt insbesondere auch für personenbezogene Daten (s.u.). Dadurch stellen wir sicher, dass Rückschlüsse auf deine Identität nicht möglich sind.

Personenbezogene Daten

An einigen Stellen im OSA bitten wir dich um die Angabe von personenbezogenen Daten in Form von demographischen Daten, wie z.B. Alter, Geschlecht, Schulabschluss. Die Angabe dieser Daten ist freiwillig. Wir nutzen die demographischen Daten zur Erstellung von Nutzerstatistiken und zur Optimierung der Online-Self-Assessments.

Am Ende des Online-Self-Assessments bitten wir dich außerdem, einen 10-stelligen persönlichen Code zu erstellen. Dieser dient den weiteren Evaluationsbefragungen zur Optimierung der Online-Self-Assessments, an denen du auf freiwilliger Basis teilnehmen kannst. Der Code wird benötigt, um spätere Angaben von dir mit deinen Angaben in diesem Online-Self-Assessment unter Wahrung des Datenschutzes anonymisiert zusammenzuführen. Die Eingabe des Codes ist freiwillig.

Antworten in den Selbsttestmodulen

Deine Antworten in den einzelnen Selbsttestmodulen benutzen wir für wissenschaftliche Auswertungen (beispielsweise zur Überprüfung der Schwierigkeit der einzelnen Module), zur Optimierung der Online-Self-Assessments und zur Erstellung von allgemeinen Vergleichsgruppen für die Ergebnisrückmeldungen. Es erfolgt jedoch keine personenbezogene Analyse deiner Antworten.

Evaluationsfragen

Am Anfang und am Ende eines jeden Online-Self-Assessments bitten wir dich um die Beantwortung einiger Evaluationsfragen (z.B. zur Studienwahlsicherheit vor und nach der Teilnahme, Fragen zur Bewertung oder zur Weiterempfehlung des Online-Self-Assessments). Deine Antworten auf diese Fragen nutzen wir um unsere Online-Self-Assessments kontinuierlich weiterentwickeln und verbessern zu können.

Technische Daten

Daten technischer Art, die während der Teilnahme gespeichert werden, sind Daten zum zeitlichen Verlauf der Bearbeitung (z.B. Bearbeitungsdauer oder Durchführungszeitpunkt) sowie Daten zu technischen Rahmenbedingungen wie Browserversion, Betriebssystem, Referrer oder Hostname. Diese Daten werden von uns statistisch ausgewertet und zur Weiterentwicklung der Online-Self-Assessments genutzt.