Hauptinhalt

Studienorientiertes Schüler/innen-Praktikum

Im Rahmen der Angebote zur Berufs- und Studienorientierung an deiner Schule steht in der Oberstufe ein zwei- bis dreiwöchiges Praktikum auf dem Programm? Du interessierst dich dafür, dieses an einer Hochschule zu absolvieren?

Ein studienorientiertes Praktikum an der Philipps-Universität Marburg bietet dir die Möglichkeit, die Uni Marburg intensiver von innen kennenzulernen. Dabei erhältst du nicht nur Einblicke in die Inhalte, Lehr-Lern-Formate und Arbeitsweisen eines ausgewählten Studienfachs, sondern auch in die Organisation eines Studiums und in den studentischen Alltag.

Wenn du ein Praktikum an der Philipps-Universität Marburg planst, ist die Zentrale Allgemeine Studienberatung (ZAS) deine erste Anlaufstelle. Hier kannst du dich im persönlichen Gespräch mit einer Studienberaterin genauer über die Besonderheiten eines Hochschulpraktikums sowie die konkreten Praktikumsmöglichkeiten an der Uni Marburg informieren.

Die Betreuung des Praktikums übernimmt später der jeweilige Fachbereich bzw. das Institut oder Zentrum, an dem das Praktikum absolviert wird.

Zeitpunkt: nach Absprache; vorzugsweise Ende Januar

Zeitrahmen: i.d.R. zwei- bis dreiwöchig

Ort: Philipps-Universität Marburg

Zielgruppe: Schüler/innen der Oberstufe

Kontakt:
     Erstberatung und -information:
     Studienfachberatungsstellen an den Fachbereichen

 

Tipp: Du möchtest dein Hochschulpraktikum auch dazu nutzen, einen Einblick in verschiedene Studienfächer der Uni Marburg zu gewinnen oder ganz gezielt die Inhalte und Arbeitsweisen ausgewählter Studiengänge miteinander vergleichen? Im Programm unseres „Schnupperstudiums“ findest du Lehrveranstaltungen, die sich dafür eignen.