Hauptinhalt

OnlineQuestions.org

Sie wollen:

  • Fragen Ihres Plenums sammeln und diese durch die anwesenden Personen als wichtig markieren lassen?
  • Sie wünschen sich ein digitales Board, an dem Sie Ideen sammeln können?
  • Sie möchten Karten aus dem Plenum an der digitalen Wand clustern?

Dann ist dieses Tool das Richtige für Sie! Hier geht es über den Link zur Anleitung als barrierearmes PDF.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen HintergrundHintergrund

    Dieses Bild zeigt die Startseite der Webseite onlinequestions.org

    Diese Webanwendung wurde von Thorsten Thormählen, Professor am Fachbereich Mathematik und Informatik an der Philipps-Universität Marburg, programmiert. Es ist ein Live-Voting-Tool, welches sich für kleine und große Gruppen, bspw. in der Lehre aber auch Vorträgen, Referaten, etc. eignet. Es ist kostenlos und anonym sowohl für Lehrende/ Vortragende als auch für die Studierenden/ Teilnehmenden. Es beinhaltet keine Werbung und die Handhabung ist sehr einfach gehalten.

    Beim Aufrufen der Seite https://onlinequestions.org bekommt man eine Startseite angezeigt, auf dieser können die Anwenderinnen und Anwender auswählen, ob sie das Tool als Studierende/ Teilnehmende oder als Lehrende/ Vortragende verwenden wollen.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen AnwendungsmöglichkeitenAnwendungsmöglichkeiten

    Auf diesem Bild ist der QR Code zu einem vergangenen Event sowie die Farbzuordnung der Evaluation abgebildet.

    Das Tool kann in allen Phasen einer Sitzung/ eines Vortrags zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt werden, zum Beispiel:

    • Erwartungsabfrage zu Beginn der Veranstaltung
    • Rückfragen/Verständnis-Fragen während der Veranstaltung
    • Nach dem ersten Teil der Sitzung/ Nach unterschiedlichen Teilen der Sitzung zur Zwischen-Evaluation
    • Am Ende der Sitzung oder Veranstaltung zur Evaluation

    Die Farbzuweisung kann ebenso in unterschiedlicher Weise genutzt werden:

    • Der Lehrende/ die Lehrende gibt die Bedeutung der Farben vor. Ordnet diesen beispielsweise Fragen zur Evaluation oder auch bestimmte Bereiche, zu denen einen Rückmeldung gegeben werden sollen, zu.
    • Die von den Studierenden /Teilnehmenden gestellten Fragen können im Nachhinein verschieden sortiert werden und lassen sich bspw. vom Erstellenden/ von der Erstellenden thematisch gemäß der Farben darstellen.
  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Für Studierende/ TeilnehmendeFür Studierende/ Teilnehmende

    Dieses Bild zeigt den Screenshot eines Handys und somit die Ansicht des Teilnehmenden.

    Die Seite https://onlinequestions.org kann mit jedem mobilen Endgerät der Studierenden aufgerufen werden. Die Studierenden/ Teilnehmende erhalten vom Lehrenden/ von der Vortragenden eine Event-Nummer, welche sie auf der Oberfläche eingeben. Diese wird vorher festgelegt (siehe Abschnitt „Für Lehrende/ Vortragende“).

    Die Studierenden geben diese Nummer ein und kommen auf ihrem mobilen Endgerät auf eine Seite, die zwei Funktionen enthält:

    1. eine Sortierungsfunktion mit den Optionen (a) Votes, (b) Newest, (c) Color, (d) User. Jeder bzw. jede Studierende/ Teilnehmende selbst kann damit die Fragen und Kommentare auf dem eigenen Bildschirm unabhängig vom Bildschirm des Lehrenden/der Vortragenden sortieren.
    2. Die zweite Funktion ist das Erstellen einer neuen Frage oder eines Kommentars. Dieser kann 230 Zeichen enthalten und es besteht die Möglichkeit dem Kommentar eine von 5 vorgegebenen Farben zuzuordnen.

    Nach der Abgabe eines oder mehrerer Kommentare bzw. Fragen können diese zudem vom Erstellenden/ von der Erstellenden selbst oder von anderen Studierenden/ Teilnehmenden durch einen Klick auf die Fragekarte positiv bewertet werden.

    Wichtig: Beim Aufwerten gibt es keine Beschränkung auf eine Stimme. Das bedeutet, es können auch mehrere Fragen positiv bewertet werden und auch eine Frage mehrmals positiv bewertet werden.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Für Lehrende/ VortragendeFür Lehrende/ Vortragende

    Administrationsansicht zur Erstellung eines Events.
    Dieses Bild zeigt die Dozierendenansicht mit den beschriebenen Optionen.

    Lehrende/ Vortragende nutzen auf der Startseite den Button „Admin“ und können dann entweder eine eigene Event-Nummer erstellen oder die vom Tool vorgegebene Event-Nummer übernehmen. Diese Nummer sollte mindestens 5 Zeichen haben, mehr Zeichen werden jedoch empfohlen. Es muss zudem ein Passwort erstellt werden, welches die Person als Administrator/ Administratorin des Events auszeichnet, dieses stellt sicher, dass nur der Lehrende/ die Vortragende in die Administrationsansicht gelangen können. Über den Button „Create“ wird das entsprechende Event erstellt.

    Auf der Seite des Events existieren nun verschiedene Funktionsmöglichkeiten, diese sind bezogen auf die

    1. Fragen/ Kommentare,
    2. die Sortierung der Kommentare bzw. Fragen,
    3. das gesamte Event und
    4. die Farben der Kommentare bzw. Fragen.

    Zu (1): Hier können Fragen oder Kommentare von den Lehrenden/ Vortragenden entweder selbst erstellt werden „New“, unpassende oder ähnliche Fragen können gelöscht werden „Delete“ oder Fragen, die vorher markiert wurden können als beantwortet gekennzeichnet werden „Answered“.

    Zu (2): Auch in dieser Übersicht können die Fragen und Kommentare durch eine Sortierungsfunktion sortiert werden nach: (a) Votes, (b) Newest, (c) Color, (d) User. Die Sortierung am Bildschirm des bzw. der Lehrenden/ Vortragenden erfolgt dabei unabhängig von der Sortierung, die die Studierenden/ Teilnehmende selbst auch vornehmen können.

    Zu (3): In dieser Funktion kann das Event durch „Close“ geschlossen werden. Weder das Event noch die bestehenden Fragen und Kommentare gehen dabei verloren, sie können jederzeit mit der Kombination aus Event-Nummer und Passwort wieder aufgerufen werden. Die Funktion „Wipe Data“ löscht alle Fragen und Kommentare vollständig und unwiderruflich. In der Funktion „Export“ können die Fragen und Kommentare in Textformat, JSON-Format und CSV-Format ausgegeben werden. Hierbei werden auch die Bewertungen und die Sortierung dargestellt, diese können dann mittels Copy und Paste in andere Programme übertragen werden. Im Export werden auch alle gelöschten Fragen und Kommentare („Wipe Data“) mit angezeigt, allerdings als „gelöscht“ und gelöschte Fragen und Kommentare („Delete“) werden nicht mehr auf dem Bildschirm aber im Export angezeigt.

    Zu (4): Hier können die Farben der bestehenden Fragen und Kommentare durch die Lehrenden/ Vortragenden geändert werden. Hierzu werden die zu ändernde Fragen bzw. Kommentare markiert und in der Übersicht eine andere Farbe ausgewählt.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen DatenschutzDatenschutz

    • Nach dem Event können die Lehrenden/ Vortragenden alle Daten direkt löschen („Wipe Data“).
    • 8 Tage nachdem das Event erstellt wurde, wird dieses inklusive aller Daten automatisch gelöscht.
    • Die Webseite ist anonym nutzbar und speichert daher keine personenbezogenen Daten.