Hauptinhalt
  • Foto: HA Hessen Agentur GmbH – Jan Michael Hosan

STRL

Wachstum, quantitative Strukturanalyse und anwendungsnahe Forschung von neuartigen Hybrid- und Nanostrukturen

Willkommen auf den Webseiten des Struktur- und Technologieforschungslabors!

Die Themenschwerpunkte des STRL sind das Wachstum neuartiger Hybridmaterialien mittels metallorganischer Gasphasenepitaxie (MOVPE), die quantitative Strukturanalyse von Hybrid- und Nanostrukturen, sowie die Modellierung der Wachstums-, Transport- und optischen Eigenschaften ebenso wie der elektronenmikroskopischen Bildentstehung. Unser interdisziplinärer Forschungsansatz beinhaltet enge Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Partnern im Feld der Chemie, Strukturanalyse, Oberflächenphysik, Spektroskopie, Halbleitertheorie und der Physik und Anwendung von Bauelementen sowohl an der Philipps-Universität Marburg und weltweit.

Unsere Forschungsarbeiten werden in zahlreichen Forschungsprojekten der Deutschen Forschungsgemeinschaft, des BMBF, der Europäischen Union und durch direkte Industriekooperationen unterstützt.