Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (FB20)
 
  Startseite  
 

Leben-Wissen-Forschen

Leben-Wissen-Forschen

 

Der Senat

Der Senat berät in Angelegenheiten von Forschung, Lehre und Studium, die für die Universität von grundsätzlicher Bedeutung sind.
Er besteht aus 17 Mitgliedern unter Vorsitz des Präsidenten/der Präsidentin der Philipps-Universität.
Nach § 36 Hessisches Hochschulgesetz (HHG) und § 3 Grundordnung der Philipps-Universität(GrundO) berät der Senat in Angelegenheiten
von Forschung, Lehre und Studium, die für die Universität von grundsätzlicher Bedeutung sind.
Er hat ein Initiativrecht und überwacht die Geschäftsführung des Präsidiums.

Zusammensetzung des Senats

Professoren 9
Wissenschaftliche Mitarbeiter        
3
Studenten 3
Administration / Technik
2


Aufgaben

  • Beschlussfassung über die Grundordnung im Einvernehmen mit dem Präsidium
  • Beschlussfassung über die Wahlordnung im Einvernehmen mit dem Hochschulrat
  • Beschlussfassung über die Allgemeinen Bestimmungen für Prüfungsordnungen im Einvernehmen mit dem Präsidium und andere Forschung, Lehre und Studium betreffende Satzungen, soweit das Gesetz keine andere Zuständigkeit vorsieht
  • Beschlussfassung über die Grundsätze der Kriterien der Gewährung von Leistungsbezügen in Forschung, Lehre und Kunst, Weiterbildung und Nachwuchsförderung
  • Entscheidung über die Schwerpunkte in Lehre und Forschung im Einvernehmen mit dem Präsidium
  • Entscheidung über Widersprüche der Frauenbeauftragten bei Berufungsvorschlägen
  • Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
  • Zustimmung zu den Ordnungen der Fachbereiche und den Beschlüssen nach § 32 Abs. 4 HHG
  • Stellungnahme zur Entwicklungsplanung der Hochschule und zur Einführung und Aufhebung von Studiengängen
  • Stellungnahme zu den Zielvereinbarungen und dem Budgetplan
  • Stellungnahme zur Gliederung der Hochschule in Fachbereiche
  • Stellungnahme zur Einrichtung und Aufhebung von Fachbereichen, zentraler wissenschaftlicher und technischer Einrichtungen
  • Stellungnahme zu den Berufungsvorschlägen und Verleihungsvorschlägen für Honorarprofessuren und außerplanmäßige Professuren der Fachbereiche
  • Stellungnahme zum Frauenförderplan
  • Stellungnahme zum Rechenschaftsbericht des Präsidiums
  • Mitwirkung bei der Bestellung und Abwahl der Mitglieder des Präsidiums
  • Mitwirkung bei der Bestellung der Frauenbeauftragten
  • Mitwirkung bei der Einsetzung von Berufungskommissionen
  • Mitwirkung bei der Benennung von vier Hochschulratsmitgliedern

 

Beratende Mitglieder

  • Präsidium
  • Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte
  • Vorsitzende des Personalrats
  • Schwerbehindertenvertretung
  • Vorsitzende/-r der des AStA
  • Vorsitzende/-r der FSK

 

Leben-Wissen-Forschen

Wer sind wir

  1. Andreas Neubauer
  2. Nicole Arweiler
  3. Jürgen Schäfer
  4. Gert Bange
  5. Uta Bauer
  6. Joachim Hoyer
  7. Detlef Bartsch
  8. Stephan Becker
  9. Rita Engenhart-Cabillic
  10. Roland Frankenberger
  11. Thomas Gress
  12. Michael Hertl
  13. Tilo Kircher
  14. Heike Maria Korbmacher-Steiner
  15. Roland Lill
  16. Michael Lohoff
  17. Andreas Neff
  18. Igor Nenadic
  19. Dominik Oliver
  20. Elke Pogge von Strandmann
  21. Boris Stuck
  22. Claus Vogelmeier


Unsere Ziele


Einer der zentralen Punkte wird dabei die Positionierung unserer Universität für die nächste Runde der Exzellenzstrategie sein. Diese gilt es langfristig und klug mit vereinten Kräften vorzubereiten!

Zum Ende der Legislaturperiode wird ein neues Präsidium gewählt.
Aktive Mitarbeit bei dieser wegweisenden Entscheidung ist wichtig. Um die Philipps Universität in eine exzellente Zukunft zu führen, stehen folgende Ziele für uns im Mittelpunkt:

  • Sichtbare Förderung exzellenter Lehre und Forschung

  • Transparente Finanzierung der Fakultäten

  • Förderung des exzellenten wissenschaftlichen Nachwuchses

  • Unterstützung und Kontrolle der Hochschulleitung bei allen wichtigen Entscheidungen

  • Fachbereichs-übergreifenden Zusammenarbeit zur Ausrichtung in Forschung und Lehre 


Was wollen wir erreichen


  • Ergebnis-orientierte und Fachbereichs-übergreifende Gremienarbeit

  • Transparente und offene Diskussion in der Liste Leben – Wissen – F o r s c h e n

  • Regelmäßige Listensitzungen mit gegenseitigem Austausch und Beschlussfassungen
 
 
 
Listensprecher: Andreas Neubauer (neubauer AT staff.uni-marburg.de) und Nicole Arweiler (arweiler AT med.uni-marburg.de)
 

Zuletzt aktualisiert: 16.06.2020 · Elmar Faber

 
 
 
Fb. 20 - Medizin

Klinik für Innere Medizin, Schwerpunkt Hämatologie, Onkologie und Immunologie,
Baldingerstraße, D-35043 Marburg Tel. +49 6421/58-66273, Fax +49 6421/58-66358, E-Mail: neubauer@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb20/haematoonkol/lehre/neueliste

Impressum | Datenschutz