Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (FB16)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Pharmazie
  • Print this page
  • create PDF file

Herzlich willkommen am Fachbereich Pharmazie

Fachbereich PharmazieDer Fachbereich Pharmazie in Marburg kann mit einigen Superlativen aufwarten. Er kann auf die weltweit längste Fachgeschichte zurückblicken: 1609 wurde in Marburg der weltweit erste Lehrstuhl für Chymiatrie eingerichtet. Heute hat die Philipps-Universität mit mehr als 1000 Studierenden den größten Fachbereich Pharmazie in der Bundesrepublik. Einzigartig ist auch das Institut für Geschichte der Pharmazie. Das 1965 gegründete Institut blieb bisher das einzige seiner Art in Deutschland und bestimmte das internationale Niveau auf dem Gebiet der Pharmaziehistoriographie, und bietet einen einzigartigen Promotionsstudiengang an.

Die lange Geschichte der Pharmazie spiegelt sich auch in der räumlichen Verteilung der Institute. Sie liegen fast alle im Zentrum der Altstadt, bis auf das Institut für Pharmakologie und Klinische Pharmazie, das auf dem Campus Lahnberge innerhalb des Biochemisch-Pharmakologisches Centrum angesiedelt ist. Die fünf Fachgebiete der Pharmazie werden von 14 Professorinnen und Professoren vertreten. Die aktive Fachschaft Pharmazie sorgt für ein ausgefülltes Leben auch nach Veranstaltungsende.

Die Forschungsschwerpunkte liegen in der Medikamentenentwicklung gegen Infektionskrankheiten, der Weiterentwicklung der Darreichungsformen von Medikamenten und der zellulären und molekularen Mechanismen der Arzneimittelwirkung.

Wenn Sie einen Studienplatz in einem renommierten Studiengang mit großer Geschichte und modernem Lehr- und Forschungsambiente in einer angenehmen Atmosphäre suchen, dann sind Sie in Marburg genau richtig.

Informieren Sie sich auf unseren Seiten über Studium und Forschung in der Pharmazie Marburg.

Nachrichten  RSS-Feed

Mehr als Forschen und Lehren
Uni-Kanzler Dr. Friedhelm Nonne begrüßte die neuen Auszubildenden.

„HIV-Therapeutika – Grundlagen und Arzneistoffe“
Maren Kuhnert und Prof. Dr. W. Diederich sind Autoren im Themenheft der DPhG-Mitgliederzeitschrift Pharmakon

16. Erfinderlabor: In der Welt der Winzlinge
Hochbegabte Schülerinnen und Schüler forschen in Marburg zum Thema Nanotechnologie

Journal of Visualized Experiments (JoVE) freigeschaltet -
mit den Sections Biology, Clinical & Translational Medicine, Immunology & Infection und Neuroscience

Die Uni hat gewählt
Vorläufige Ergebnisse der Hochschulwahlen liegen vor

Auf den Spuren Behrings in Polen
Marburger Delegation besucht Geburtshaus von Emil von Behring in Lawice

Wenn fehlerhafte Genregulation zu Krankheiten führt
Die Forschungsallianz der Universitäten Gießen und Marburg kann einen weiteren großen Erfolg beim Forschungsförderungsprogramm LOEWE verbuchen: Das ...

weitere ...  

Zuletzt aktualisiert: 15.09.2014

 
 
Fb. 16 - Pharmazie

Fb. 16 - Pharmazie, Wilhelm-Roser-Straße 2, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-25891, Fax +49 6421/28-25815, E-Mail: dekanat.pharmazie@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb16

Impressum | Datenschutz