Hauptinhalt

Exportangebot des Fachbereich 06 ab Wintersemester 2019/20

Diese Regelungen gelten für alle Studierenden, die ab dem Wintersemester 2019/20 Importmodule im Fachbereich 06 belegen.

1. Bevor Sie Importmodule belegen: Allgemeine Informationen

Wollen Sie als Studierende/Studierender eines anderen Fachbereichs Exportmodule aus dem Fachbereich 06 belgen, ist es notwendig, dass Sie zuvor Kontakt mit dem Prüfungsamt ode rder Studienberatung  aufnehmen. Sie werden dann zum wählbaren Angebot, zur vorgeschriebenen Belegungsreihenfolge und Kombinationsmöglichkeiten informiert und erhalten wenn nötig Unterstützung bei Veranstaltungs- und Prüfungsanmeldung.

Bitte beachten Sie dabei die Fristen für die Veranstaltungs- und Prüfungsanmeldung des Fachbereichs 06, die Sie im Vorlesungsverzeichnis bzw. auf unserer Homepage finden.

2. Exportangebot des Fachbereichs 06, aufgeschlüsselt nach Studienfächern:

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen B.A. Archäologische WissenschaftenB.A. Archäologische Wissenschaften

    Wählbar sind Modulpakete im Umfang von 12, 18, 24, 36 oder 48 LP in folgender Ausprägung:

    LP-Umfang Wählbare Module
    12 LP Einführung in die archäologischen Wissenschaften für Nebenfach-Studierende*, anschließend ein Modul aus dem Epochenbereich (Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie I, Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie II, Klassische Archäologie I, Klassische Archäologie II, Christliche Archäologie und Byzantinische Kunstgeschichte)
    24 LP Einführung in die archäologischen Wissenschaften für Nebenfach-Studierende, anschließend drei Module aus dem Epochenbereich (Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie I, Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie II, Klassische Archäologie I, Klassische Archäologie II, Christliche Archäologie und Byzantinische Kunstgeschichte)
    36 LP Einführung in die archäologischen Wissenschaften für Nebenfach- Studierende, anschließend drei Module aus dem Epochenbereich (Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie I, Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie II, Klassische Archäologie I, Klassische Archäologie II, Christliche Archäologie und Byzantinische Kunstgeschichte) und ein Modul aus dem Bereich Spezifizierungsphase (Sachkultur Ia/Sachkultur Ib/Sach-kultur Ic, Sachkultur IIa/ Sachkultur IIb/ Sachkultur IIc, Architektur und Siedlungswesen
    a/ Architektur und Siedlungswesen b/ Architektur und Siedlungswesen c oder Kultur-anthropologie a/Kulturanthropologie b/ Kulturanthropologie c)
    48 LP Einführung in die archäologischen Wissenschaften für Nebenfach-Studierende, anschließend entweder drei Module aus dem Epochenbereich (Vor-und Frühgeschichtliche Archäologie I, Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie II, Klassische Archäologie I, Klassische Archäologie II, Christliche Archäologie und Byzantinische Kunstgeschichte) und zwei Module aus dem Bereich Spezifizierungsphase (Sachkultur Ia/ Sachkultur Ib/ Sachkultur Ic, Sachkultur IIa/ Sachkultur IIb/ Sachkultur IIc, Architektur und Siedlungs-wesen a/ Architektur und Siedlungswesen b/ Architektur und Siedlungswesen c oder
    Kulturanthropologie a/ Kulturanthropologie b/ Kulturanthropologie c)

    oder

    Fünf Module aus dem Epochenbereich (Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie I, Vor-
    und Frühgeschichtliche Archäologie II, Klassische Archäologie I, Klassische Archäologie II, Christliche Archäologie und Byzantinische Kunstgeschichte) und ein Modul aus dem
    Bereich Spezifizierungsphase (Sachkultur Ia/ Sachkultur Ib/ Sachkultur Ic, Sachkultur IIa/ Sachkultur IIb/ Sachkultur IIc, Architektur und Siedlungswesen a/ Architektur und Siedlungswesen b/ Architektur und Siedlungswesen c oder Kulturanthropologie a/ Kulturanthropologie b/ Kulturanthropologie c)

    * Für das Modul "Einführung in die Archäologischen Wissenschaften für Nebenfachstudierende" müssen insgesamt zwei Einführungsversanstaltungen gewählt werden, die zwei der Bereiche "Vor- und Frühgeschichte", "Klassische Archäologie" oder "Christliche Archäologie und Byzantinische Kunstgeschichte" abdecken. Das Modul schließt mit einem Fachgespräch ab. Siehe auch Modulbeschreibung in Anlage 4 der Prüfungsordnung.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen B.A. GeschichteB.A. Geschichte

    Wählbar sind Modulpakete im Umfang von 12, 24, 36, 42 oder 48 LP in folgender Ausprägung:

    LP-Umfang Wählbare Module
    12 LP Ein Basismodul Alte Geschichte, Mittelalterliche Geschichte oder Neuere Geschichte
    18 LP Ein Basismodul Alte Geschichte, Mittelalterliche Geschichte oder Neuere Geschichte und das der gewählten Epoche entsprechende Quellenmodul
    24 LP Zwei der genannten Basismodule
    36 LP Alle der genannten Basismodule
    42 LP

    Basismodule Alte Geschichte, Mittelalterliche Geschichte und Neuere Ge
    schichte; anschließend entweder "Theorie und Methoden" oder
    ein Quellenmodul Alte Geschichte (Achtung: Lateinkenntnisse als Modulvoraussetzung!), Mittelalterliche Geschichte (Achtung: Lateinkenntnisse als Modulvoraussetzung!) oder Neuere Geschichte
    48LP
    Lateinkenntnisse auf jeden Fall Voraus-setzung für ein solches Paket!

    Basismodule Alte Geschichte, Mittelalterliche Geschichte und Neuere Geschichte; anschließend:

    Ein Quellenmodul Alte Geschichte (Achtung: Lateinkenntnisse als Modulvoraussetzung!), Mittelalterliche Geschichte (Achtung: Lateinkenntnisse als Modulvoraussetzung!) oder Neuere Geschichte sowie "Theorie und Methoden"
    oder
    Zwei der genannten Quellenmodule
    oder
    Ein Vertiefungsmodul (Achtung: Lateinkenntnisse als Modul-voraus-setzung für Alte Geschichte, Mittelalterliche Geschichte und Frühe Neuzeit!)

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen M.A. Klassische Archäologie / Christliche und Byzantinische Archäologie      M.A. Klassische Archäologie / Christliche und Byzantinische Archäologie      

    Wählbar für Studierende, mit deren Fachbereich/Fächern eine Modulaustauschvereinbarung besteht, sind Module im Gesamtumfang von 12 bis 36 Leistungspunkten aus folgendem Angebot:

    Spezifizierung Klassische Archäologie

    Modulbezeichnung LP des Moduls
    Architektur, Urbanistik und Landschaftsarchäologie a: Klassische Archäologie 12
    Kultur-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte a: Klassische Archäologie 12
    Bilder und Objekte a: Klassische Archäologie 12


    Spzifizierung Christliche und Byzantinische Kunstgeschichte

    Modulbezeichnung LP des Moduls
    Architektur, Urbanistik und Landschaftsarchäologie b: Christliche und Byzantinische Kunstgeschichte 12
    Kultur-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte b: Christliche und Byzantinische Kunstgeschichte 12
    Bilder und Objekte b: Christliche und Byzantinische Kunstgeschichte 12

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen M.A. GeschichteM.A. Geschichte

    Wählbar für Studierende, mit deren Fachbereich/Fächern eine Modulaustauschvereinbarung besteht, sind Module im Gesamtumfang von 12 bis 30 Leistungspunkten aus folgendem Angebot:

    Modulbezeichnung LP des Moduls
    Alte Geschichte I (Voraussestzung: Nachweis mind. funktionaler Lateinkenntnisse) 12
    Alte Geschichte II (Voraussestzung: Nachweis mind. funktionaler Lateinkenntnisse) 12
    Mittelalterliche Geschichte I (Voraussestzung: Nachweis mind. funktionaler Lateinkenntnisse) 12
    Mittelalterliche Geschichte II (Voraussestzung: Nachweis mind. funktionaler Lateinkenntnisse) 12
    Frühe Neuzeit I (Voraussestzung: Nachweis mind. funktionaler Lateinkenntnisse) 12
    Frühe Neuzeit II (Voraussestzung: Nachweis mind. funktionaler Lateinkenntnisse) 12
    Neueste Geschichte I 12
    Neueste Geschichte II 12
    Quellen, Theorien und Methoden a: Alte Geschichte (Voraussestzung: Nachweis mind. funktionaler Lateinkenntnisse) 6
    Quellen, Theorien und Methoden b: Mittelalterliche Geschichte (Voraussestzung: Nachweis mind. funktionaler Lateinkenntnisse) 6
    Quellen, Theorien und Methoden c: Frühe Neuzeit (Voraussestzung: Nachweis mind. funktionaler Lateinkenntnisse) 6
    Quellen, Theorien und Methoden d: Neueste Geschichte 6

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen M.A. Europäische Wirtschafts- und SozialgeschichteM.A. Europäische Wirtschafts- und Sozialgeschichte

    Wählbar für Studierende, mit deren Fachbereich/Fächern eine Modulaustauschvereinbarung besteht, sind Module im Gesamtumfang von 12 bis 30 Leistungspunkten aus folgendem Angebot:

    Modulbezeichnung LP des Moduls

    Wirtschafts-und Sozialgeschichte I: Alte Geschichte I (Voraussestzung: Nachweis mind. funktionaler Lateinkenntnisse)

    12
    Wirtschafts-und Sozialgeschichte II: Alte Geschichte II (Voraussestzung: Nachweis mind. funktionaler Lateinkenntnisse) 12
    Wirtschafts-und Sozialgeschichte III: Mittelalterliche Geschichte I (Voraussestzung: Nachweis mind. funktionaler Lateinkenntnisse) 12
    Wirtschafts-und Sozialgeschichte IV: Mittelalterliche Geschichte II (Voraussestzung: Nachweis mind. funktionaler Lateinkenntnisse) 12
    Wirtschafts-und Sozialgeschichte V: Frühe Neuzeit (Voraussestzung: Nachweis mind. funktionaler Lateinkenntnisse) 12
    Wirtschafts-und Sozialgeschichte VI: Neueste Geschichte 12
    Grundwissenschaften 6
    Methodenmodul 6