Hauptinhalt

Hörst du die Elefanten brüllen? Ein Buch für Kinder, deren Eltern sich immer wieder mal streiten

Aufnahme © Institut für Bildende Kunst/ Anja Köhne
Galerie anzeigen

Wenn Eltern sich streiten, leiden die Kinder. Die Springmaus, die kleine Heldin der Geschichte, zeigt, wie Kinder mit solchen Situationen besser umgehen können.

"Ganz erschrocken wacht die kleine Springmaus heute Morgen auf. Ihre Eltern streiten sich schon wieder so laut, dass sie nicht weghören kann."
So beginnt die Geschichte. Der Streit der Eltern macht die Springmaus elend und traurig. Sie entscheidet sich, von zu Hause forzugehen. Zusammen mit dem weisen Adler beobachtet sie auf ihrem Weg durch die Savanne verschiedene Tierfamilien, bei denen auch gestritten wird. Sie entdecken, dass kein Streit wie der andere ist, genau wie die Reaktionen der Tierkinder auf die Konflite ihrer Eltern. Gemeinsam finden sie heraus, dass es normal und manchmal wichtig ist, zu streiten, aber dass man sich dabei an bestimmte Regeln halten muss, damit man sich am Ende des Tages wieder vertragen kann und niemand unter den Streitigkeiten leidet.

Mithilfe dieses Buches soll es betroffenen Kindern leichter gemacht werden, ihre Situation zu verstehen und damit umzugehen. Es wird gezeigt, dass es verschiedene Arten von Streit gibt und dass es manchmal sogar in Ordnung sein kann, sich zu streiten.

Hörst du die Elefanten brüllen? ist ein Band der Reihe Psychologische Kinderbücher. Das Buch liefert Eltern, Angehörigen und Therapeutinnen und Therapeuten von Kindern, die unter Streitereien ihrer Eltern leiden, wichtige Informationen sowie praktische Aufgaben und Übungen.

(Hogrefe Verlagsgruppe)

Frerich, Marie; Hauck, Johannes u. a. Schaaf, Joan (Illustration). In: Bodenmann, Guy; Christiansen, Hanna; In-Albon, Tina; Lomnitzer, Klaus; Schwenck, Christina (Hrsg): Psychologische Kinderbücher. Hogrefe, Göttingen 2019, ISBN 9783456860213.

-