Hauptinhalt
  • Model Foto: Colourbox.de

Studium

Der MA Studiengang Klinische Linguistik ist bis zum Jahr 2020 akkreditiert - eine Neuakkreditierung ist in Arbeit. Er bietet Ihnen die Möglichkeit, im Anschluss an ein sprachwissenschaftliches Bachelorstudium eine Laufbahn als akademische/r Sprachtherapeut/in einzuschlagen und für relevante Indikationsbereiche eine Zulassung der Krankenkassen zu erhalten.

Klinische Linguisten sind akademisch ausgebildete Sprachtherapeuten, die auf die Prävention, Diagnostik, Therapie und Beratung bei entwicklungsbedingten und erworbenen Störungen der Sprache, des Sprechens und des Schluckens spezialisiert sind.

Derzeit gibt es deutschlandweit nur wenige Universitäten bzw. Fachhochschulen, die Studiengänge anbieten, die vom Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) anerkannt werden. Während in den meisten Institutionen die Kassenanerkennung nur möglich ist, wenn bereits im Bachelorstudium ein spezifisch sprachtherapeutisches Studium aufgenommen wurde, besteht in Marburg die Möglichkeit, auf der Basis eines allgemein sprachwissenschaftlichen Bachelors konsekutiv einen sprachtherapeutischen Abschluss zu erwerben.

Zudem bietet der Masterabschluss die Möglichkeit zu einer wissenschaftlichen Laufbahn (Promotion), was ihn von Ausbildungen an Berufsfachschulen für Logopädie und auch von Bachelorstudiengängen, die zum Berufsbild des Sprachtherapeuten führen, unterscheidet.


Mehr zum Thema