Hauptinhalt

Gremienarbeit

Fachbereichsrat

Vertreter:

  • Konstantin Neuhaus
  • Simon Schmitt
  • Niklas Netter

Der Fachbereichsrat ist das höchste Gremium an unserem Fachbereich und befasst sich somit mit allen wichtigen Entscheidungen am Fachbereich. Hier werden wichtige Informationen des Dekanats mitgeteilt und Menschen in untergeordnete Gremien und Kommissionen entsandt. Der FBR diskutiert und beschließt beispielsweise neue Studien- und Prüfungsordnungen, sowie Berufungen.

Studienausschuss

Vertreter:

  • Niklas Netter
  • Konstantin Neuhaus
  • Marie Arnold

Im Studienausschuss werden alle Themen rund um die Lehre und das Studium diskutiert und Empfehlungen an den FBR weitergegeben. Neue Studien- und Prüfungsordnungen werden beispielsweise hier besprochen, bevor sie in den FBR kommen. Auch die Vorlesungsumfrage soll in diesem Ausschuss besprochen werden.

QSL-Mittel-Kommission

Vertreter:

  • Niklas Netter
  • Konstantin Neuhaus
  • Marie Arnold

In dieser Kommission wird über die Verteilung der Gelder abgestimmt, die dem Fachbereich im Rahmen der Qualitätssicherung von Studium und Lehre zur Verfügung stehen. Mit diesen Mitteln werden beispielsweise neue Versuche im Gundpraktikum oder den Experimentalvorlesungen finanziert.

Prüfungsausschuss

Vertreter:

  • Niklas Netter
  • Christian Birk

Der Prüfungsausschuss trifft prüfungsrelevante Entscheidungen. Beispielsweise wird hier endgültig entschieden, ob ein Modul als Nebenfach gehört werden kann, oder nicht.

Berufungskommisionen und weitere Kommissionen

Soll eine vakante Professur wiederbesetzt werden, so richtet der FBR eine Berufungskommission ein, die einen zu berufenden Professor vorschlägt. Auch im Rahmen der Reakkreditierung von Studiengängen werden Kommissionen eingesetzt, um Änderungen und Vorschläge außerhalb von Gremien zu erarbeiten. Beispielsweise werden derzeit Änderungen an der Prüfungsordnung der Lehramtsstudierenden erarbeitet.