Hauptinhalt

Vertrauensperson

Manchmal handelt es sich bei einem Anliegen an die Fachschaft um eine ganz private und vertrauliche Angelegenheit. Wenn man beispielsweise auf das Fehlverhalten eines Fachschaftsmitglied hinweisen möchte, man das Gefühl hat von einem Mitglied der Professorenschaft benachteiligt zu werden oder andere Fälle von Diskriminierung erfahren musste.

Für solche Fälle haben wir eine zweite E-Mail-Adresse () eingerichtet. Nachrichten an diese Adresse werden besonders vertraulich behandelt!

Wir arbeiten unter anderem mit den Frauenbeauftragten und der Gleichstellungskomission des Fachbereichs zusammen.

Natürlich könnt ihr euch jederzeit auch persönlich an ein Fachschaftsmitglied eurer Wahl wenden mit der Bitte die Angelegenheit vertraulich zu behandeln.

Beschwerdestelle für Studierende der Philipps-Universität

Des Weiteren gibt es die Beschwerdestelle für Studierende der Philipps-Universität.

-