Hauptinhalt

Ethikkommission

Herzlich willkommen!

Die Ethik-Kommission des Fachbereichs Medizin der Philipps-Universität Marburg beurteilt ethische, medizinisch-wissenschaftliche und rechtliche Aspekte in der medizinischen Forschung am Menschen oder der epidemiologischen Forschung mit personenbezogenen Daten. Als medizinische Forschung am Menschen gilt auch die Forschung am verstorbenen Menschen und an entnommenen menschlichen Körpermaterialien. Die Ethik-Kommission nimmt ferner die ihr nach dem Arzneimittelgesetz (AMG), dem Medizinproduktegesetz (MPG) und sonstigem höherrangigem Recht zugewiesenen Aufgaben wahr. Durch das Zusammenwirken der Kommissionsmitglieder als Fachleute verschiedener Disziplinen (Ärzte, Juristen, Biometriker, Pharmakologen und Apotheker) verfolgt die Ethik-Kommission das Ziel, einen umfassenden Schutz der an der Forschung teilnehmenden Personen zu sichern wie auch eine hohe Qualität und wissenschaftliche Aussagekraft der medizinischen Forschung am Menschen zu gewährleisten. 

Was prüft die Ethikkommission

Prüfpunkte im Überblick

Antragstellung

Rechtliche Rahmenbedingungen

Ethikkommission Marburg

Lehrveranstaltungen (Ethik in der Medizin)

Kontakt

Sekretariat

Tel.: 58 66487
Fax: 58 66585

Geschäftsführung

PD Dr. Carola Seifart (Vorsitzende)
Tel.: +49 6421 586 6156
Fax: +49 6421 586 6585

Dr. Irene Portig
Tel.: +49 6421 58 66157
Fax: +49 6421 586 6585

Tel.: +49 6421 586 9175
Fax: +49 6421 586 6585

Tel.: +49 6421 586 5487
Fax: +49 6421 586 6585

Öffnungszeiten

Mo-Do 8.00-12.00, 14.00-16.00
Fr 8.00-11.00