Hauptinhalt

»Im Freien zu singen« I

Konzert durch Feld, Wald und Wiesen im Sommer 2021

Veranstaltungsdaten

17. Juli 2021 14:00 – 17. Juli 2021 14:45

Elisabethkirche Marburg

Das diesjährige Sommerkonzert des Universitätschores steht ganz im Zeichen der Komponisten Johannes Brahms, Felix Mendelssohn Bartholdy und Wilhelm Berger. Wilhelm Bergers (1861-1911) musikalisches Schaffen geriet nach seinem Tod zunächst in Vergessenheit, der Universitätschor hatte an seiner Wiederentdeckung großen Anteil. Berger zeichnet sich durch die harmonisch anspruchsvolle, gefühlvolle Vertonung romantischer Gedichte aus, das Werk Die erwachte Rose dient als Paradebeispiel. Von Johannes Brahms werden einige kurze Stücke zu hören sein, die teilweise aus seiner frühen Jugend stammen und eigentlich vernichtet werden sollten. Diese Werke reichen stimmungsmäßig von melancholisch (Von alten Liebesliedern) bis heiter und ausgelassen, wie beim erst kürzlich entdeckten Stück Postillons Morgenlied. Bartholdy nimmt uns mit seinen sechs kurzen Liedern mit durch den Wald, unter Linden sowie auf den See.


Wir freuen uns, Ihnen nach langer Pause diese romantischen Streifzüge durch die Natur präsentieren zu dürfen, und auf Ihr Kommen!


Mehr Infos
Online-Reservierung

-