07.11.2019 Unterbrechungen beim Windows-Fileservice am Do, 07.11. zwischen 18:00 und 22:00 Uhr [geänderter Termin!]

Betriebssystemupdate auf den zentralen Fileservern im HRZ

Am Donnerstag, den 07.11.2019 wird auf zentralen Fileservern im HRZ ein Betriebssystemupdate durchgeführt. Das wird zu mehreren kurzen Unterbrechungen beim Windows-(SMB-)Fileservice führen. Betroffen sind die Benutzer- und Gruppenordner der Windows-Domänen AD und PHYSIK-AD und einige Projektlaufwerke.

Nicht betroffen sind die Benutzerordner für die Students- und Staff-Anmeldung in PC-Sälen und an Demo-PCs und die Benutzer- und Gruppenordner in der Windows-Domäne VERWALTUNG.

Bitte beachten: Das Update war ursprünglich für den 31.10. geplant, muss aber organisatorischen Gründen um eine Woche verschoben werden.

Zum technischen Hintergrund: Der Fileservice ist zwar redundant ausgelegt, mit mehreren "Server-Köpfen", die sich bei Hardware-Ausfällen oder bei Wartungsarbeiten gegenseitig vertreten können. Für den Update des Betriebssystems auf den Köpfen wird es aber zwei Umschaltvorgänge geben, bei denen der Dienst zum Vertreter verschoben wird und nach erfolgreichem Update wieder zurück. Im Gegensatz zu anderen Protokollen sind diese Umschaltvorgänge bei Windows-(SMB-)Fileservices nicht transparent, sondern führen zu Störungen auf Client-Seite. (Offene Explorer-Fenster schließen sich; Anwendungen, die eine Datei offen haben, laufen auf Fehler.) Deswegen empfiehlt es sich, in dieser Zeit abgemeldet zu sein.

Kontakt