Hauptinhalt

Datenschutz

Die Philipps-Universität Marburg unterliegt dem Hessisches Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetz (HDSIG), und der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO).

Rechtlicher Hintergrund:

E-Learning-Verfahren (inkl. E-Klausuren)

Informationen zum Datenschutz für E-Learning Verfahren finden Sie unter

Durchführung von E-Klausuren durch den Service „E-Klausuren für hessische Hochschulen“ am Standort Marburg

Software

Um den Anforderungen des Datenschutzes gerecht zu werden, ist Software im Rahmen der dienstlichen Nutzung gemäß der geltenden Richtlinien zu konfigurieren. Die Übermittlung personenbezogener Daten an Hersteller und Dritte sollte demnach grundlegend unterbunden werden. Dazu sind geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zu ergreifen.