Hauptinhalt

Deutsche Sprache und Literatur (Germanistik) (B.A.)

Foto: Anselm Wagner

Eckdaten

Studienbeginn Wintersemester
Regelstudienzeit 6 Semester
Zulassungsbeschränkung frei (kein NC)
Unterrichtssprache Deutsch (Niveau DSH-II)
Wichtige Dokumente PDF-Kurzinfo
Prüfungsordnung
Studienverlaufsplan
Weiterführende Informationen Webseite des Fachbereichs zum Studiengang
Ausführliche Studiengangswebseite

 

Portrait Luisa
Foto: Felix Wesch

 
 

"Der Studiengang bietet Studierenden einen Überblick über alle drei Bereiche und ermöglicht auch die Vertiefung auf einen Teilbereich. Das bietet ein breites Spektrum an Allgemeinbildung, was für das Berufsleben im Kulturbereich unabdingbar ist."
 - Luisa -

 

Kennen lernen

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen InhalteInhalte

    Warum entwickelt sich Jugendsprache? Was ist Literatur von A wie Artusroman bis Z wie Juli Zeh gemeinsam? Der Bachelorstudiengang verbindet die deutsche Literaturwissenschaft­ (Philologie) mit der Sprachwissenschaft­ (Linguistik) und vermittelt grundlegende Kenntnisse über deren Struktur, typische Formen des Gebrauchs, der Kommunikation und deren Geschichte. Ebenso beinhaltet das Studium den Erwerb von Schlüsselqualifikationen im Umgang mit Texten sowie im Bereich von Präsentations- und Vermittlungstechniken.

    In den ersten beiden Studienjahren erhältst du im Rahmen dreier Basismodule und dreier konsekutiver Aufbaumodule einen grundlegenden Einblick in alle drei Kernbereiche der Germanistik:

    • „Ältere deutsche Literatur“,
    • „Neuere deutsche Literatur“,
    • „Linguistik des Deutschen / Sprachwissenschaft“

    Erst gegen Ende deines Studiums spezialisierst du dich auf zwei dieser drei Kernbereiche.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen PerspektivenPerspektiven

    Ein Studium der Germanistik qualifiziert dich, auch in Abhängigkeit von deiner Schwerpunktsetzung im Studium, vor allem zu Tätigkeiten im Bereich der Kultur- und Pressearbeit.

    Praxisfelder, in denen Germanist/inn/en arbeiten, sind:

    • Verlag (Lektorenbereich, Vertrieb, Marketing)
    • Buchhandel
    • Journalismus, insbesondere Literatur- und Kulturjournalismus
    • Freie Autorentätigkeit
    • Interne und externe Kommunikation / Pressearbeit in Unternehmen
    • Öffentlichkeitsarbeit / Public Relations in Institutionen
    • Redenschreiben
    • Marketing
    • Werbung
    • Kulturmanagement: Kulturhäuser, Literaturhäuser
    • Interkulturelle Kommunikation
    • Theater: Dramaturgie, Regieassistenz
    • Drehbuchentwicklung
    • Unterrichtstätigkeit, z. B. Deutsch als Fremdsprache
    • Im Bereich der Sprach- und Sprecherziehung
    • Im Bereich der (Erwachsenen-)Bildung (Volkshochschulen, Deutsch als Fremdsprache)
    • Im Bereich der Wissenschaft (über einen Master), Universitäten
    • In Schnittstellenbereichen Lehre/Forschung und Verwaltung in Universitäten, Ministerien, Institutionen wie z. B. DAAD u.ä.
    • Redaktionelle Tätigkeiten bei Fernsehsendern, im Hörfunk oder in den Printmedien
    • Textarbeit in technischen Redaktionen
    • Bibliotheken, Archive

    Das Studium ist darüber hinaus Grundlage für weiterführende Masterstudiengänge im Bereich der Sprach- und Literaturwissenschaft (z.B. M.A. Deutsche Literatur, M.A. Linguistik: Kognition und Kommunikation).

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Das sagen unsere StudierendenDas sagen unsere Studierenden

    Das sagen unsere...

     

    Das sagen unsere Studierenden auf studycheck.de

    "Meine Erfahrungen an der Uni Marburg sind fast durchweg positiv. Man lernt von wirklich hervorragend ausgebildeten Dozenten, denen sehr viel am Fortschritt der Studenten liegt.“
    (Bewertung vom 22.03.2018)

    Weiterempfehlung: 78%

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Noch nicht ganz sicher? StudienorientierungsangeboteNoch nicht ganz sicher? Studienorientierungsangebote

    Du bist dir noch nicht ganz sicher, ob dieser Studiengang das richtige für dich ist? Mit individuell gestalteten Vorträgen und Workshops, Informations- und Beratungsangeboten unterstützen wir Schülerinnen und Schüler sowohl vor Ort im Klassenzimmer als auch in den Vorlesungssälen und Seminarräumen unserer Hochschule auf dem Weg zur gelungenen Studienwahl! Informiere dich über die Angebote in unserem Portal zur "Studienorientierung".

Bei Fragen ...

Aktueller Hinweis zu Sprechstunden: Aufgrund der aktuellen Situation hinsichtlich der Verbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2/COVID-19) findet eine persönliche Beratung nur noch ausschließlich telefonisch und/oder per E-Mail statt. Siehe hierzu die genauen Hinweise auf den Web-Seiten der jeweiligen Beratungseinrichtung!

Bewerben

Entdecken