Hauptinhalt

Kombinationsbachelor

Video: Philipps-Universität Marburg

Unser Kombinationsbachelor eröffnet dir die Möglichkeit, unterschiedlichste Studienfächer kombiniert zu studieren. Die Zusammenstellung der Fächer kann dabei individuell nach deinen persönlichen Interessen und angestrebten Berufszielen gestaltet werden. Schärfe zusätzlich dein Profil durch die Auswahl für dich passender Schlüsselkompetenzen aus den Studienbereichen "MarSkills" und "Interdisziplinarität", die fester Bestandteil des Studiums sind.

Aufbau und Struktur des Kombinationsbachelors

  • Wie ist der Kombi-Bachelor aufgebaut?

    Der Kombinationsbachelor setzt sich aus einem Hauptfach und einem oder zwei Nebenfächern zusammen. Die Studienvarianten unterscheiden sich u.a. in der Studiendauer:

    • 6 Semester: ein Hauptfach (102 Leistungspunkte (LP)) + ein Nebenfach (48 LP) + MarSkills (18 LP) + Bachelorarbeit (12 LP)
    • 8 Semester: ein Hauptfach (102 LP) + zwei Nebenfächer (48 LP + 48 LP) + MarSkills (18LP) + Bereich „Interdisziplinarität“ (12 LP) + Bachelorarbeit (12 LP)
  • Kann ich alles mit allem kombinieren?

    Die Zusammenstellung der Fächer kann individuell nach persönlichen Interessen und angestrebten Berufszielen gestaltet werden. Es gibt hierfür ein breites Spektrum an Kombinationsmöglichkeiten, das laufend erweitert wird. Aber es gibt auch Einschränkung bei der Kombinationswahl: Haupt- und Nebenfächer mit gleichen Namen zum Beispiel lassen sich nicht kombinieren. Darüber hinaus gibt es sehr wenige weitere Ausnahmen, über die du dich auf unseren Webseiten zu den Haupt- und Nebenfächern jeweils unter "Bewerben" -> "Was du mitbringen musst" informieren kannst.

  • Welche Haupt- und Nebenfächer gibt es?

    Zum Wintersemester 2022/23 wird es 14 Hauptfächer und 26 Nebenfächer geben. Welche das sind, zeigen dir diese Übersichten: Hauptfächer / Nebenfächer.
    Das Angebot der Haupt- und Nebenfächer wird stetig erweitert. Bereits zum Wintersemester 2023/24 werden weitere neue Fächer an den Start gehen. Bitte erkundige dich daher vor deiner Bewerbung nochmals nach dem genauen Studienangebot.

  • Wie viele Nebenfächer kann ich wählen?

    Du kannst bis zu zwei Nebenfächer in dein Studium integrieren. Bitte beachte: Nebenfächer haben immer 48 LP! Das heißt, dass du bei der Wahl von zwei Nebenfächern zwei Semester länger studierst. Schau dir den Aufbau beider Varianten unter "Wie ist der Kombi-Bachelor" aufgebaut?" nochmals an, um weitere Unterschiede zu verstehen.
    Ein Studium ganz ohne Nebenfächer, also mit nur einem Hauptfach, ist im Kombi-Bachelor nicht möglich. Dafür stehen dir aber eine große Auswahl an (Mono-)Bachelorn zur Verfügung. Informationen zum Aufbau unseres "(Mono-)Bachelors".

  • Regelstudienzeit: Wie lange dauert das Studium?

    Die Regelstudienzeit des Kombinationsbachelors mit einem Hauptfach und einem Nebenfach beträgt 6 Semester. Ein Kombinationsbachelor mit einem Hauptfach und zwei Nebenfächern hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern.

  • Was sind die MarSkills?

    Die MarSkills sind ein fester Bestandteil des Kombi-Bachelors, durch den du dir Schlüsselkompetenzen im Umfang von 18 Leistungspunkten aneignen kannst. Du kannst dir aussuchen, ob diese vollständig aus  Kompetenz-Modulen der Fächer bestehen oder überfachliche Inhalte ein Teil deines Studiums werden sollen. Maximal 6 der 18 LP können nämlich aus überfachlichen Kompetenz-Modulen stammen, wie z.B. „Berufsorientierung im Studium“, „Data Literacy - Datenkompetenz für Studium und Beruf“ oder dem innovativen interdisziplinären „Marburg Modul".

  • Was ist mit „Interdisziplinarität“ im Studienaufbau gemeint?

    Wenn du dich für die achtsemestrige Variante des Kombi-Bachelors entscheidest, wird ergänzend zu den MarSkills auch der Studienbaustein "Interdisziplinarität" (12 LP) Teil deines Studiums sein. Die zur Auswahl stehenden Module führen Skills aus mehreren Fachgebieten zusammen. Dadurch lernst du noch intensiver auch die fachlichen Perspektiven und Expertisen anderer Disziplinen kennen.

Formalia

Bewerbung und Zulassung

Mehr zum Thema