Hauptinhalt

CampusTour mit Studierenden

Unsere CampusTour bietet euch die Gelegenheit, euch selbst einen Eindruck von der Studienstadt Marburg zu verschaffen. Begleitet von studentischen Peers, die ihre persönlichen Perspektiven in den Rundgang einfließen lassen, lernt ihr neben zentralen universitären Einrichtungen wie dem Hörsaalgebäude und der Universitätsbibliothek auch belebte Lern- und Freizeitorte in Marburg kennen.

Das Angebot richtet sich primär an Schulgruppen der Oberstufe, kann nach Absprache aber auch für Schulgruppen der Mittelstufe angepasst werden.

Wann und wo?

CampusTour im Lahntal

Zu Fuß unterwegs im Lahntal und der Marburger Oberstadt habt ihr die Gelegenheit, euch untereinander und mit den Studierenden auszutauschen und in entspannter Atmosphäre Fragen zum Studienort zu stellen.

preview image
Foto: Finn Sweers

preview image
Foto: Markus Farnung

CampusTour auf den Lahnbergen

... ist derzeit noch in Planung! Wenn ihr euch einen Überblick über die Universitätsgebäude auf den Lahnbergen schaffen wollt, könnt ihr solange gern auf eigene Faust einen Ausflug dorthin unternehmen oder Lagepläne der Gebäude anschauen.

  • Ort & Zeitrahmen

    Die Tour ist auf einen Zeitrahmen von eineinhalb bis zwei Stunden ausgelegt. Fußläufig werden dabei verschiedene Stationen in der Marburger Innenstadt (Lahntal und Oberstadt) erkundet.

  • Coronabedingte Besonderheiten

    Die Tour findet größtenteils im Freien statt, führt zum Teil aber auch durch universitäre Gebäude. Bei Präsenzveranstaltungen in den Räumlichkeiten der Uni gelten die Regelungen gemäß der aktuellen Allgemeinverfügung zur Infektionsvermeidung mit dem Coronavirus an der Philipps-Universität Marburg. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

  • Weitere Organisatorische Hinweise

    Die Tour ist auf eine Gruppengröße von maximal 20 Personen begrenzt. Bei größeren Schulgruppen können nach Absprache und bei verfügbaren Kapazitäten gerne auch mehrere Durchgänge angeboten werden.

  • Kontakt & Anfrage

    Dieses Angebot wird vom Projekt "Peer-to-Peer-Studienorientierung" organisiert, einer Kooperationsinitiative der Zentralen Allgemeinen Studienberatung (ZAS) und des Referats Studieninformationen/Projekt "Digitale Studienwahl".

    Für Rückfragen zu den Inhalten und organisatorischen Rahmenbedingungen der Veranstaltung stehen wir gerne zur Verfügung!

    Wir möchten unser Angebot zudem so barrierearm wie möglich gestalten. Solltet ihr in eurer Gruppe Teilnehmende mit Bedarfen in diesem Bereich haben, sprecht uns gerne an. Gemeinsam können wir nach individuellen Anpassungs- und Lösungsmöglichkeiten suchen.

    Bitte richtet eure Terminanfrage möglichst zwei Monate vorab an:

  • Tipp

    Die Campus-Tour kann auch als Baustein in einem ein- bis mehrtägigen Studienorientierungsbesuch an der Uni Marburg dienen. Nähere Informationen zu dieser Möglichkeit finden Sie hier.

 

Informationen