Hauptinhalt

Ältestenrat des Senats

Der Senat gibt sich gemäß § 4 Abs. 7 der Grundordnung der Philipps-Universität Marburg vom 09.10.2018 einen Ältestenrat. Der Ältestenrat hat die Aufgabe, die Präsidentin oder den Präsidenten bei der Wahrnehmung des Senatsvorsitzes zu unterstützen, insbesondere eine Verständigung über den Inhalt und den Ablauf des Arbeitsplans des Senats herbeizuführen.

Der Ältestenrat besteht aus vier Personen und ist gruppenparitätisch zusammengesetzt. Die Bestellung des Gremiums erfolgt durch den Senat, nachdem jede Mitgliedergruppe im Senat zuvor eine Gruppenvertreterin oder einen Gruppenvertreter gewählt hat. Im Fall von Abwahlverfahren gemäß § 10 Abs. 7 bestellt der Ältestenrat die Sitzungsleitung aus seiner Mitte (§ 4 Abs. 7 GrundO).

Vorsitz: Prof. Dr. Katharina Krause

Geschäftsführung: Dr. Susanne Grindel

10. Senat

Gruppe Mitglied stellvertretendes Mitglied
Professorinnen und Professoren Prof. Dr. Michael Keusgen (FB 16) Prof. Dr. Thorsten Bonacker (FB 03)
Studierende Madelaine Stahl (FB 09) Philipp Henning (FB 03)
Wissenschaftliche Mitglieder Dr. Christof Wegscheid-Gerlach (FB 16) Stefan Schulte (FB 09)
Administrativ-technische Mitglieder Heike Heuser (UB) Thomas Damm (FB 20)