Hauptinhalt

Einstellungsunterlagen für Hochschullehrer/-innen, Vertretungsprofessor/innen und Beamtinnen/Beamte:

Ansprechpartner in der Personalabteilung:
Sachgebiete II B 2

Mit der Bewerbung vorzulegen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Prüfungszeugnisse (Reifezeugnis, Examen, Diplom, Promotion, Habilitation etc.) bzw. Nachweise über das Erfüllen der Einstellungsvoraussetzungen (Link)
  •  alle Prüfungs-/Arbeitszeugnisse und ggf. dem Stellenprofil angemessene Unterlagen

Bei erfolgreicher Bewerbung zur Einstellung (nach Aufforderung) vorlegen:

Bei der Einstellung zu veranlassen (Zeugnisse müssen bei Verbeamtungen vor der Ernennung vorliegen!):

  • Polizeiliches Führungszeugnis (Antrag beim Einwohnermeldeamt durch Einzustellenden, Belegart „O“; Kosten z. Z. 13,- € können jedoch nicht erstattet werden)
  • Gesundheitszeugnis (Beamte auf Lebenszeit und auf Probe: amtsärztliches Gesundheitszeugnis ist erforderlich; die Anmeldung erfolgt ausschließlich über die Personalabteilung. In allen anderen Fällen reicht eine Einstellungsuntersuchung beim Betriebsärztlichen Dienst aus; die Anmeldung erfolgt durch den Fachbereich bzw. die Einrichtung)