Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (CNMS)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » CNMS » Studium » Auslandsstudium
  • Print this page
  • create PDF file

Auslandsstudium

Auslandserfahrungen sind in einem orientwissenschaftlichen Studium unerlässlich. Wir unterstützen Sie mit Rat und Tat, Ihre Auslandspläne konkret umzusetzen. Im Folgenden sind die Möglichkeiten dargestellt, die sich Ihnen als Studierende am CNMS bieten:


Auslandsstudium im europäischen Ausland mit ERASMUS

Informationen finden Sie auf der Seite der ERASMUSberatung. Eine Liste der Erasmus Partneruniversitäten finden Sie hier.

Auslandsstudium im Nahen und Mittleren Osten

Unsere Partneruniversitäten sind in Ägypten die Ain Shams University, Cairo University sowie die Helwan University in Kairo, in den Emiraten die United Arab Emirates University in al-Ain, im Iran die Tehran University sowie die Shiraz University, in Jordanien die University of Jordan und die German-Jordanian University in Amman und in Marokko die Université Mohammed V - Agdal und die Université Mohammed VI Polytechnique in Rabat sowie in Marrakesch die Université Cadi Ayyad. Auch an der Tajik National University in Dushanbe steht den persischsprachigen Studierenden das Auslandsjahr offen.
Die (kostenpflichtigen) Sprachkurse an diesen Partneruniversitäten, jeweils im Wintersemester, stehen bei Erfüllung der Voraussetzungen auch anderen Studierenden, die nicht im BA Orientwissenschaft (international) eingeschrieben sind, als Selbstzahler offen.

bmbf-logo2


Gefördert vom DAAD aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)

  • Auslandsstudium im Master
Auch im Masterstudium können Sie (bei Erfüllung der Sprachvoraussetzungen) an den Sprachkursen im Ausland, die von den Partneruniversitäten des CNMS im vierjährigen BA OrWiss international angeboten werden, als Selbstzahler teilnehmen. Zusätzlich besteht eine explizite Vereinbarung auf MA-Level mit der Qatar Faculty of Islamic Studies der Hamad Bin Khalifa University in Doha, Qatar. Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Dr. Leslie Tramontini gerne zur Verfügung.

 

Darüber hinaus gibt es folgende Förderungen für ein Auslandsstudium: 


Sprachinstitute in arabischen Ländern

Nach Absprache mit der für Auslandsaufenthalte zuständigen Studienberatung (Dr. Leslie Tramontini) können Sie sich auch Ihren Auslandsaufenthalt in arabischen Ländern selbst organisieren. Als Anregung und zur Inspiration siehe private und universitäre Sprachinstitute.

Anrechnungen von Studienleistungen

Im Ausland erworbene Studienleistungen werden nach der Notenumrechnungstabelle des Fachbereichs 10 umgerechnet; siehe hier.

Finanzierungsmöglichkeiten

Zuständig für Ägypten und Marokko: Studentenwerk Frankfurt/Oder (Amt für Ausbildungsförderung);
für Iran, Jordanien und die Vereinigten Arabischen Emirate: Studentenwerk Tübingen-Hohenheim (Ausbildungsförderung)
und für Tadjikistan: Studentenwerk Chemnitz-Zwickau (Amt für Ausbildungsförderung)
 

Kommen Sie zu unserer Studienberatung, um sich zu informieren!

 

Zuletzt aktualisiert: 03.02.2016 · Martin Klehr

 
 
 
Centrum für Nah- und Mittelost-Studien

Centrum für Nah- und Mittelost-Studien, Deutschhausstraße 12, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-24946, Fax +49 6421/28-24829, E-Mail: cnms@uni-marburg.de

Twitter-Logo

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/cnms/studium/auslandsstudium

Impressum | Datenschutz