Hauptinhalt

Herzlich willkommen auf den Alumni-Seiten des CNMS!

CNMS Alumni
Grafik: Stefan Gebhard

CNMS-Alumni-Netzwerk

Sie sind Absolvent/in oder ehemaliges Mitglied des CNMS und interessiert an Neuigkeiten, Publikationen und Veranstaltungen des Centrums? Dann werden Sie Alumni!

Ziele

Das Alumni-Netzwerk des CNMS unterstützt Absolvent/innen und ehemalige Mitarbeiter/innen dabei, den Kontakt untereinander zu pflegen und die Verbindung zum Centrum aufrechtzuerhalten. Ein weiteres Ziel des Alumni-Netzwerkes ist es, eine Brücke zwischen Studierenden und bereits berufstätigen Absolvent/innen herzustellen, so dass ein lebendiger Austausch für Fragen und Anregungen zum Berufseinstieg entsteht. 

Mitglied werden

Als Absolvent/in oder ehemaliges Mitglied des CNMS können Sie Mitglied des Alumni-Netzwerks werden. Um unsere selbstgesteckten Ziele zu verwirklichen, bitten wir um Angabe des Berufsfeldes, um so bei eventuellen Fragen zum Berufseinstieg den Kontakt mit den Studierenden herzustellen. Bitte melden Sie sich mit diesem Formular an. Sie werden der E-Mail-Liste des Alumni-Netzwerks hinzugefügt und erhalten den halbjährlichen Newsletter "akhbar" sowie andere interessante Informationen zu den Aktivitäten des CNMS. Nutzen Sie auch die Auftritte des CNMS auf Facebook und Twitter!

Plakat Alumni
Alumni-Tagung 2018

Am 9.-10. November 2018 findet die erste CNMS-Alumni-Tagung unter dem Titel Austausch - Vernetzung - Berufsorientierung statt. Die Tagung dient dem direkten Austausch und der Vernetzung zwischen Studierenden und Ehemaligen. Wir möchten ehemaligen Studierenden Raum geben, ihre Arbeit und ihren Werdegang nach Abschluss des Studiums vorzustellen, damit Neueinsteiger und Studierende im Bereich Nah- und Mittelost-Studien einen Einblick in berufliche Möglichkeiten erhalten.

Aufgrund des vielfältigen Arbeitsmarktes, der sich den Absolventen des CNMS bietet, soll die Konferenz möglichst viele unterschiedliche Berufsfelder und Bereiche, die sich zukünftigen Nahostwissenschaftlern eröffnen, aufzeigen: Politik (z.B. Entwicklungszusammenarbeit, Auswärtiges Amt, Politikberatung), Wirtschaft, Wissenschaft, Migrations- und Integrationsberatung, sowie Medien und Journalismus.

Das Programm erscheint in Kürze hier.