Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (MMZ)
 
  Startseite  
 

Bisherige Aktivitäten:


Öffentlicher Vortrag

Göran Tegnér, Stockholm:

Das Kopfreliquiar der Hl. Elisabeth.
Neues vom Aufbewahrungsort in Stockholm

Dienstag, 25. Oktober 2005, 20 Uhr

Alte Aula der Philipps-Universität Marburg

.........................................................................................

Mediävistische Forschungen

Marburger Doktorandinnen und Doktoranden stellen sich vor

3. Kolloquium

der Arbeitsgruppe Marburger Mittelalterzentrum (MMZ)

Freitag, 3. Juni 2005, in Marburg

Programm


14.15 Uhr Xenia Stolzenburg
Sanctum Stephanum qui dicitur sancta Hierusalem
Santo Stefano in Bologna als Abbild der Grabeskirche in Jerusalem

Diskussion

14.45 Uhr Dagmar Bronner
Kompilierte Geschichte: Die Bóroma im Buch von Lecan

Diskussion


15.15 Uhr Kleine Pause


15.30 Uhr Denise Beilharz und Melanie Herget
Europa am Schwarzwaldrand - Perspektiven archäologischer Forschung in einer Grenzregion

Diskussion

16.30 Uhr Ende des Symposions

Freitag, 3. Juni 2005, 14.15 Uhr

Wilhelm Röpke-Str. 6, Raum A 107, 35037 Marburg

.........................................................................................

Gesund und krank

im Mittelalter

Marburger Beiträge zur Kulturgeschichte der Medizin

3. Marburger Mittelaltertagung

der Arbeitsgruppe Marburger Mittelalterzentrum (MMZ)

25. und 26. Februar 2005 in Marburg

.........................................................................................

Materielle Kultur und Alltag

im Mittelalter

2. Marburger Mittelaltertagung

der Arbeitsgruppe Marburger Mittelalterzentrum (MMZ)

am 14. und 15. November 2003 in Marburg

Die Veröffentlichung der Tagungsbeiträge erscheint in Kürze:

Herausgegeben von Otto Volk.

Etwa 220 Seiten, zahlreiche Abbildungen (Kleine Schriften aus dem Vorgeschichtlichen Seminar der Philipps-Universität Marburg Heft 55), Marburg 2005.
ISBN 3-8185-0409-1. Preis: 19,50 EUR (zuzügl. Verpackung und Porto).


Aus dem Inhalt:

Otto Volk: Materielle Kultur und Alltag. Einführung in das Tagungsthema - Siegfried Becker: Arbeitsgerät und ländlicher Alltag im Spätmittelalter. Quellen und Quellenkritik - Norbert Goßler: Mittelalterliches Reitzubehör. Versuch einer realienkundlichen Betrachtung - Christoph Schmidt: Der Wandel von Holzgeräten und seine Bedeutung für den frühmittelalterlichen Alltag. Eine Bestandsaufnahme an Beispielen - Klaus Sippel: Kupferbergbau in Osthessen in Spätmittelalter und Früher Neuzeit. Wirtschaftsarchäologische Funde und Befunde - Ulrich Klein: Die Erforschung der materiellen Kultur durch die Stadtarchäologie - Michael Losse: "kein eintzigh gemach vom regen frei und drucken ...". Quellen zum Alltag auf Burgen in der Eifel vom 15. bis 17. Jh. Ein Arbeitsbericht - Reinhard Friedrich: Archäologische Zeugnisse zum Alltag auf mittelalterlichen Burgen. Das Beispiel der Burg Bommersheim - Wolfram R. Keller: Chaucers Bettgeschichten: Materielle Kultur und Alltag in Geoffrey Chaucers "Reeve's Tale" - Ines Heiser: Öffentliche Räume als Ausdruck städtisch-politischen Selbstverständnisses - Klaus Niehr: Wo die Heiligen wohnen. Hagiographische Häuslichkeit in der Malerei des Spätmittelalters - Irmgard Fees: Schreiben im Mittelalter - die realienkundliche Seite - Barbara Leupold: Medienwechsel: Der Buchdruck als Vermittler Freidank'scher Normen - Ulrich Ritzerfeld: Spätmittelalter am Oberrhein. Alltag, Handwerk und Handel (Karlsruhe) - Die Ritter (Speyer). Konzepte zweier Ausstellungen aus der Sicht der Landesgeschichte


Zum Tagungsprogramm

.........................................................................................

Die Veröffentlichung zur

1. Marburger Mittelaltertagung

der Arbeitsgruppe Marburger Mittelalterzentrum (MMZ)

Burgen als Geschichtsquelle

ist erschienen:



Bestellungen sind zu richten an:

Universitätsbuchhandlung Elwert
Postfach 1128
35037 Marburg

http://www.elwert.de

Zuletzt aktualisiert: 15.12.2005 · Gerhard2

 
 
 
Fb. 06 - Geschichte und Kulturwissenschaften

Arbeitsgruppe Marburger Mittelalter Zentrum, Wilhelm-Röpke-Straße 6c, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-24549, Fax +49 6421/28-24554, E-Mail: mmz@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb06/mmz/aktivitaeten

Impressum | Datenschutz