Direkt zum Inhalt
 
 
Eine algebraische Fläche vom Grad 6 (eine "Sextik"), die 65 Singularitäten besitzt.
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Mathematik und Informatik » Mathematik » Arbeitsgebiete » Differentialgeometrie und Analysis » Prof. Dr. habil. Ilka Agricola
  • Print this page
  • create PDF file

Prof. Dr. habil. Ilka Agricola


Arbeitsgebiet: Globale Analysis

Die Globale Analysis beschäftigt sich mit dem Wechselspiel zwischen analytischen Eigenschaften (z.B. Spektrum des Laplace- oder Dirac-Operator) und Geometrie eines zugrunde liegenden Riemann'schen Raums (z.B. Krümmungseigenschaften, Existenz einer besonderen geometrischen Struktur). Derzeit untersuche ich v.a.

  • metrische Zusammenhänge mit Torsion und die durch sie definierten geometrischen Operatoren (verallg. Dirac-Operatoren)
  • Mannigfaltigkeiten, (fast komplexe Mannigfaltigkeiten, G_2-Mannigfaltigkeiten ...), insbesondere homogene Räume
  • Lösungen spinorieller Feldgleichungen auf solche Mannigfaltigkeiten, wie sie v.a. in der Superstringtheorie auftauchen.

Homepage: www.mathematik.uni-marburg.de/~agricola

Sprechstunde: nach Vereinbarung

Zuletzt aktualisiert: 06.10.2008 · Monika Teubner

 
 
 
Fb. 12 - Mathematik und Informatik

Fb. 12 - Mathematik und Informatik, Hans-Meerwein-Straße, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-21514, Fax +49 6421/28-25466, E-Mail: dekanatfb12@mathematik.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb12/mathematik/arbeitsgebiete/geometrie/prf_ilka_agricola

Impressum | Datenschutz