Hauptinhalt

Das Studium im Master Nah- und Mitteloststudien

Der forschungsorientierte, einjährige Masterstudiengang Nah- und Mitteloststudien baut auf dem gleichnamigen Bachelorstudiengang auf und vertieft bereits erworbene Kenntnisse der Region. Zwar wird empfohlen, den Master auf dem internationalen B.A. Nah- und Mitteloststudien (vierjährig) aufzubauen, es ist aber auch möglich, ihn an einen anderen vierjährigen Bachelor mit Nahostbezug anzuschließen. Für mehr Informationen kontaktieren Sie bitte unsere Studienberatung (link!)

Studienverlaufsplan & Module

Der Masterstudiengang Nah- und Mitteloststudien gliedert sich in die Studienbereiche Basiskompetenz, Fachkompetenz und Abschlussbereich, denen jeweils verschiedene Module zugeordnet sind.

Der Studienbereich Basiskompetenz umfasst die beiden Module Sprachkompetenz und Theorien und Methodik in den Nah- und Mitteloststudien. Die Studierenden erwerben fachspezifische Sprachkenntnisse (Wahlpflichtmodul Arabisch, Persisch oder Türkisch). Im Pflichtmodul Theorien und Methodik vertiefen sie ihre Kenntnisse und Fähigkeiten wissenschaftlicher Herangehensweisen und bereiten sich so methodisch auf die Masterarbeit vor.

In den Studienbereichen Fachkompetenz (historisch und vergleichend) können die Studierenden flexibel im Rahmen der zwei Fachkompetenzmodule (Wahlpflichtmodule) aus dem bestehenden Angebot der nahostwissenschaftlichen Masterstudiengänge Veranstaltungen für die individuelle Schwerpunktbildung wählen. Im Bereich Fachkompetenz historisch beschäftigen sich die Studierenden mit historischen Entwicklungen und Strukturen im Nahen und Mittleren Osten aus den verschiedenen fachlichen Perspektiven. Die Studierenden erwerben dabei die Kompetenz, diese Entwicklungen (kultur-)historisch zu betrachten und zu analysieren. Im Bereich Fachkompetenz vergleichend erwerben die Studierenden die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge aus den Themenbereichen der verschiedenen Fachgebiete vergleichend zu analysieren.

Der Abschlussbereich umfasst die beiden Pflichtmodule Interdisziplinäres Kolloquium und Masterarbeit. Mit der Masterarbeit weisen die Studierenden nach, dass sie in der Lage sind, nahostwissenschaftliche Themen angemessen zu erfassen, zu erklären und zu präsentieren. Im Kolloquium präsentieren und diskutieren die Studierenden die Inhalte, Konzepte und Methoden ihrer Masterarbeit im gemeinsamen Austausch. Die Beschäftigung mit der Masterarbeit wird durch dieses interdisziplinäre Kolloquium begleitet und unterstützt.

Studiumsaufbau M.A. Nah- und Mitteloststudien

Nach einem Pflichtmodul, das die Studierenden auf einen gemeinsamen Wissensstand bringt beziehungsweise Wissen wieder auffrischt, bietet der Masterstudiengang eine deutschlandweit einmalige Flexibilität bei den Wahlpflichtmodulen. Die Gliederung gestaltet sich wie folgt:

Pflichtmodul

Theorien und Methoden in den Nah- und Mittelostwissenschaften (MA NMS 1)

6 LP

Darstellung und Diskussion theoretischer und methodischer Grundlagen geisteswissenschaftlicher Forschung und ihrer Anwendung anhand konkreter nahostbezogener Themenbeispiele. Fähigkeit zur Anwendung, Entwicklung und Präsentation nahostwissenschaftlichen Methoden und Verfahren. Sprachkompetenz und Fähigkeit zur mündlichen wissenschaftlichen Diskussion.

 Wahlpflichtmodule

 In den Wahlpflichtmodulen müssen mindestens 30 LP erworben werden.

Angebot aus Studiengang* Modultitel LP
M.A. Arabische Literatur und Kultur Arabische Sprachkompetenz II 6
Arabische Literatur und Gesellschaft 12
Ideengeschichte und Diskurse der arabischen Welt 6
Kultur-und Literaturgeschichte der arabischen Welt 6

Angebot aus Studiengang* Modultitel LP
M.A. Iranistik Persische Sprachkompetenz III 6
Geschichte der iranischen Welt 12
Persische Literatur und Kultur 12
Quellenkunde zur Geschichte der iranischen Welt 6
Literarisches Übersetzen aus dem Persischen 6

Angebot aus Studiengang* Modultitel LP

M.A. Islamwissenschaft

Türkische Sprachkompetenz III 6
Islamische Geistesgeschichte: Theologie, Recht und Philosophie 12
Geschichte und Kultur islamischer Gesellschaften 12
Der Islam in der Gegenwart 12
Angebot aus Studiengang* Modultitel LP

M.A. Politik und Wirtschaft des Nahen und Mittleren Ostens

Der Nahe und Mittlere Osten im regionalen und internationalen System 12
Polit-ökonomische Strukturen und Transformationen im NMO 12
Angebot aus Studiengang Modultitel LP
MA Semitistik und altorientalische Philologie Sprachen und Sprachwissenschaft 12
Texte: Typologie, Entstehung und Tradierung 12
Kulturgeschichte 12
Kulturpolitik 12

* Bitte informieren Sie sich über etwaige Voraussetzungen oder Kombinationsbeschränkungen durch den exportierenden Studiengang.

Auf begründeten Antrag der oder des Studierenden ist es zulässig, über das reguläre Angebot hinaus im Einzelfall weitere Importmodule zu genehmigen; dies setzt voraus, dass auch der anbietende Fachbereich bzw. die anbietende Einrichtung dem zustimmt.

Weitere Informationen können der gültigen Prüfungsordnung entnommen werden. Für Fragen steht Ihnen zusätzlich gerne unsere Studienberatung zur Verfügung.