Hauptinhalt

Veröffentlichungen

Publikationen im Baurecht von Herrn Prof. Dr. Voit

Monographien und Kommentierungen

  1. Kommentierung des Werkvertragsrechts (§§ 631-651 BGB) in: Bamberger/Roth/Hau/Poseck, Kommentar zum BGB, Verlag C. H. Beck, München, 2003, 4. Aufl. 2018; letzte online-Aktualisierung 2020.
  2. Mitherausgeberschaft und Kommentierung der VOB/B, in: Messerschmidt/Voit, Kommentar Privates Baurecht, Verlag C. H. Beck, München, 2. Auflage 2008, 3. Auflage 2018.
  3. Kommentierung §§ 14, 15 VOB/B in: Beck’scher VOB- und
    Vergaberechts-Kommentar, Verlag C. H. Beck, München, 2. Aufl. 2008; Mitherausgeberschaft ab der 3. Auflage.
  4. Kommentierung der Baufertigstellungsversicherung und der Baugewährleistungsversicherung im Handbuch Bauversicherungsrecht (Krause-Allenstein), Werner Verlag, 1. Aufl. 2013.
  5. U.a. Kommentierung der technischen Versicherungen in: Prölss/Martin, Versicherungsvertragsgesetz, Verlag C.H. Beck, München, 31. Auflage 2020.

Aufsätze

  1. Die Änderungen des allgemeinen Teils des Schuldrechts durch das Schuldrechtsmodernisierungsgesetz und ihre Auswirkungen auf das Werkvertragsrecht in: BauR 1a/2002, 145-164.
  2. Die außerordentliche Kündigung des Werkvertrages durch den Besteller in: Festschrift für H. Honsell "Besonderes Vertragsrecht - aktuelle Probleme" 2002, 415-438 Schulthess-Verlag, Zürich.
  3. Die außerordentliche Kündigung des Werkvertrages durch den Besteller in: BauR 12/2002, 1776-1788.
  4. Neue Entwicklungen im Recht der Erfüllungsbürgschaft auf erstes Anfordern, in: Zeitschrift für Immobilienrecht 2004, 709-713.
  5. Bürgschaft auf erstes Anfordern, in: Der Mittelstand 2004, 16-17.
  6. Die Sicherung des privaten Bestellers vor dem Insolvenzrisiko des Bauunternehmers, Expertengespräch VOB/B und Verbraucherschutz; Expertengespräch im Verbraucherzentrale Bundesverband e.V., Berlin, Dokumentation S. 57-67, 2005.
  7. Einzahlung statt Auszahlung des Sicherheitseinbehalts nach Bürgschaft? in: ZfIR 2006, 407-410.
  8. Die Bedeutung der Bestätigung von Aufmaß und Stundenlohnzetteln, in: Festschrift für Gerd Motzke zum 65. Geburtstag 2006, 421-433 Verlag C.H. Beck, München.
  9. Neue Versicherungsformen am Bau – Die Baufertigstellungs- und die Baugewährleistungsversicherung, in: BauR 1a/2007, 235-246.
  10. Erfolg, Leistungsbeschreibung und Vergütung im Bauvertrag in: ZfIR 2007, Heft 5-6, 157-163.
  11. Gedanken zum gesetzlichen Leitbild des Bauvertrags bei der AGB-Kontrolle, in Festschrift für Hans Ganten zum 70. Geburtstag 2007, 261-270, Verlag Vieweg, Wiesbaden.
  12. Schriftformklauseln bei der Vereinbarung von Mehrvergütungsansprüchen mit der öffentlichen Hand in: ZfIR 2008, Heft 10, 366-369.
  13. Die Bedeutung des § 651 BGB im Baurecht nach der Schuldrechtsmodernisierung, in: BauR 2a/2009, 369-379.
  14. Empfiehlt sich bei einer gesetzlichen Neuregelung des Bauvertragsrechts die Aufnahme eines Leistungsänderungsrechts für den Auftraggeber?, in: Festschrift für Volker Beuthien zum 75. Geburtstag, 2009,  65-75, Verlag C.H. Beck, München.
  15. Nacherfüllungsanspruch und Nacherfüllungsbefugnis von Gesamtschuldnern, in baurecht, Heft 2a: Freiburger Baurechtstage 2010, 392 - 403, Werner Verlag, 2011.
  16. Die Rechte des Bestellers bei Mängeln vor der Abnahme, in baurecht, Heft 7 2011, 1063 - 1078, Werner Verlag, 2011.
  17. Keine Verjährungshemmung bei vorsätzlich unrichtigen Angaben zur Gegenleistung im Mahnantrag, in: WuB 2015, 545-547.
  18. Brauchen wir ein Bauvertragsrecht im BGB? juris - Die Monatszeitschrift, 2015, 402 - 409.
  19. Mängelrechte vor der Abnahme nach den Grundsatzentscheidungen des BGH, in: NZBau 9/2017, 521 - 525.
  20. Honoraranpassungen bei Änderungsanordnungen, in: Baurecht Heft 2a/2018, 366-375.
  21. Die neue Berechnung des Schadensersatzanspruchs bei Mängeln des Werks: Das Ende der dritten Säule zur Finanzierung eines Bauvorhabens? in: NJW 2018/30, 2166-2168.
  22. Projektversicherung - eine Alternative? in: Folgeschäden am Bau - Haftung und Versicherung, Tagungsband zu den 18. Baurechtstagen, Verlag C.H. Beck, 2019.
  23. Verjährung des Erfüllungsanspruchs beim Bauvertrag, in: NJW 2019/44, 3190-3192.

Herausgeberschaften

  • Mit-Herausgeberschaft des Beck’schen Kurz-Kommentars „Privates Baurecht“ (Messerschmidt/Voit), Kommentar zu §§ 631 ff. BGB, Verlag C.H. Beck.Mit-Herausgeberschaft Beck’scher VOB- und Vergaberechts-Kommentar, Verlag C. H. Beck, München (ab Auflage 3).
  • Mit-Herausgeberschaft des "Handbuch des Bauverfahrensrecht", Werner Verlag/Wolters Kluwer.

Sonstiges

  1. Besprechung von Werner Langen und Karl-Heinz Schiffers, Bauplanung und Bauausführung, 2005, in: NJW 2005, Heft 37, 2668.
  2. Besprechung von Thode/Wirth/Kuffer, Praxishandbuch Architektenrecht, 2004, in: BauR 2005, Heft 5, S. 918.

Abgeschlossene baurechtliche Dissertationen bei Herrn Prof. Dr. Voit

1. Boldt, Antje

  • Vorläufige baubegleitende Streitentscheidung durch ein Dispute Adjudication Board (DAB) in Deutschland, Diss. Marburg 2008

2. Bopp, Claudia

  • Der Bauvertrag in der Insolvenz, Diss. Marburg 2008.

3. Kraus, Philipp

  • Planungsverantwortung bei partnerschaftlichen Bauvertragsmodellen, Diss. Marburg 2007.

4. Matz, Christoph

  • Die Konkretisierung des Werks durch den Besteller, Diss. Marburg 2012.

5. Rudolph, Jochen

  • Die Abgrenzung zwischen Kauf- und Werkvertragsrecht gemäß § 651 BGB, Diss. Marburg 2008.

6. Frielinghaus, Hanno

  • Rechtlicher Rahmen der Risikoallokation in Bauverträgen, Diss. Marburg 2014

7. Schneider, Marco

  • Der Ausgleich unterlassener Gläubigermitwirkung im Werkvertragsrecht, Diss. Marburg 2017

Veröffentlichungen von Absolventen der Zusatzqualifikation

1. Bopp, Claudia

  • Führt eine zu enge Anwendung des AGB-Rechtes zu Nachteilen unserer Rechtsordnung im internationalen Rechtsverkehr?, BauR 2009, 1040 (gemeinsam mit Wendelin Acker).

2. Diezemann, Sebastian

  • Interview mit RA Christian Sienz, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht - mit Tätigkeitsschwerpunkten im Privaten Bau-, Architekten- und Gesellschaftsrecht, Marburg Law Review 2011, 70.
  • Interview mit Prof. Stefan Leupertz, Richter am BGH, Marburg Law Review 2011, 135.

3. Geck, Carl Florian

  • Die Transparenz der VOB/B für den Verbraucher, ZfBR 2008, 436.
  • Naturalrestitution durch den Architekten? Zum Inhalt des Schadensersatzanspruchs gegen den Architekten bei Baumängeln infolge von Planungs- und Überwachungsfehlern, in: Architektenrecht aktuell- Verantwortung und Vergütung bei Architektenleistungen, Festschrift zum 70 Geburtstag von Prof. Rudolf Jochem, 2014, S. 177.
  • Übungsklausur im Zivilrecht: Eine kleine Bausache MLR 2012, 92.

4. Cornelius Homann:

  • „Wer sich festlegt, ist selbst Schuld!“, Cornelius Homann, IBR-Werkstatt-Beitrag (Einstelldatum 22.07.2020)
  • Thesen zum Arbeitskreis Ia – Digitales Planen und Bauen für den Deutschen Baugerichtstag 2020, Emanuel und Cornelius Homann, BauR 2020, S.7-20.
  • „Zuschlags- oder Eignungskriterium?“, Cornelius Homann, IBR-Werkstatt-Beitrag (Einstelldatum: 19.03.2020).
  • „Kostenschätzung muss sich auf die ausgeschriebene Leistung beziehen!“, Cornelius Homann, VPR 2020,13.
  • „Wie wird der Auftragswert (ordnungsgemäß) geschätzt?“, Cornelius Homann, VPR 2018, 184.
  • „Rüge muss nicht als Rüge bezeichnet werden!“, Cornelius Homann, IBR 2018, Seite 90.
  • „Minderungsberechnung nach voraussichtlichen Nachbesserungskosten inklusiv Mehrwertsteuer“,Praxisanmerkung zum Urteil OLG Köln 09.12.2016 – 19 U 43/16, Cornelius Homann, NZBau 2017, Seite 549.
  • „Auftragsänderungen während der Vertragslaufzeit aus Sicht des Claimmanagements“, Cornelius Homann, Masterarbeit im Rahmen des LL.M.-Weiterbildungsstudiengangs Baurecht und Baubegleitung der Philipps-Universität Marburg.
  • „Vorsicht bei der kürzeren Prüffrist!” – Die VOB/B 2012 in der Praxis des öffentlichen Auftraggebers“, Cornelius Homann, PUBLICUS Boorberg 2013.4, Seite 19-21.

5. Jochem, Johannes

  • Abgrenzung von Planungs-, Koordinierungs-, und Ausführungsfehlern; Externes und internes Verantwortungsverhältnis unter mehreren Beteiligten in: Ganten/Kindereit, Typische Bauschäden in technischer und rechtlicher Beurteilung, 2010 (gemeinsam mit Rudolph Jochem).
  • Ist der Unternehmer vor Durchführung der Nacherfüllung verpflichtet, einen Sanierungsplan vorzulegen?, in: Festschr. f. Franke (2009), S. 157 ff (gemeinsam mit Rudolf Jochem).
  • Die Sachwalterhaftung von Architekten und Ingenieuren - Eine Darstellung der Grundsätze der Rechtsprechung in der praktischen Anwendung, BauR 2012, 16.
  • Anmerkung zur Entscheidung des Oberlandesgerichts Hamm vom 05.05.2011, 24 U 147/08, IBR 2011, 687.
  • Anmerkung zur Entscheidung des OLG Frankfurt vom 10.01.2012 - 11 AR 140/11, IBR 2012, 184.

6. Koos, Oliver

  • Kommentierung des § 17 VOB/B (Sicherheiten) in: Ganten / Jansen / Voit, VOB/B, Beck´scher VOB-Kommentar Teil B, Kommentar, 4. Auflage 2020, Verlag C.H. Beck, München, gemeinsam mit Jochen Rudolph, erscheint demnächst
  • Bauhandwerkersicherung für Bauzeitennachtrag? – Anmerkung zu KG, Urteil vom 22.06.2018 – 7 U 111/17; BGH, Beschluss vom 09.10.2019 – VII ZR 138/18 (Nichtzulassungsbeschwerde zurückgewiesen); in: IBR 2020, 237
  • Konkludente Vertragsbeendigung und Abnahme durch Einstellung der Bauarbeiten und Aufforderung zur Erstellung der Schlussrechnung, Anmerkung zu OLG Frankfurt am Main, Urteil vom 19.08.2019 – 21 U 11/19; in: NZBau 2020, 237
  • Keine Höchstbetragshypothek bei bestimmter Forderung! – Anmerkung zu KG, Beschluss vom 26.11.2019 – 1 W 301/19, in: IBR 2020, 180
  • Kombibürgschaft über 5% der Auftragssumme: Keine Gefahr der Übersicherung?, in: IBR 2020, S. 18
  • Nachgeschobene Mehrforderungen sind trotz Teilklage verjährt! – Anmerkung zu OLG Düsseldorf, Beschluss vom 03.07.2018 – 22 U 83/17, in: IBR 2019, 653
  • Macht die Forderung nach einer Bürgschaft das § 648a BGB-Sicherungsverlangen unwirksam?; Anmerkung zu OLG Düsseldorf, Beschluss vom 03.07.2018 – 22 U 83/17; in: IBR 2019, 426
  • Wie lange muss die Frist zur Stellung einer § 648a-BGB-Sicherheit bemessen sein?, Anmerkung zu OLG Düsseldorf, Beschluss vom 03.07.2018 – 22 U 83/17; in: IBR 2019, 427
  • Verzug schließt Anspruch auf § 648a BGB-Sicherheit nicht aus!, Anmerkung zu OLG Düsseldorf, Beschluss vom 03.07.2018, – 22 U 83/17; in: IBR 2019, 428
  • Schadensberechnung anhand fiktiver Mängelbeseitigungskosten in Altverträgen, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 27.09.2018 – VII ZR 45/17 (OLG Koblenz), NZBau 2019, 235
  • Kommentierung des § 13 Absätze 4 bis 7 VOB/B (Mängelansprüche) in: Nicklisch/Weick/Jansen/ Seibel, VOB/B, Vergabe und Vertragsordnung für Bauleistungen, Teil B, Kommentar, 5. Auflage 2019, gemeinsam mit Oliver Moufang
  • Kommentierung der §§ 633-638 sowie Systematische Erläuterung der Mangelrechte (Teil J) und der Verjährung von Vergütungsansprüchen (Teil O) in Messerschmidt/Voit, Kommentar Privates Baurecht, 3. Auflage 2018, Verlag C.H. Beck, München, gemeinsam mit Oliver Moufang
  • Bauhandwerkersicherheit nicht gestellt: Muss der Auftraggeber trotz Mängeln zahlen?, Anmerkung zu OLG Karlsruhe, Urteil vom 21.12.2018 – 8 U 55/17, in: IBR 2019, 316.
  • Keine Sicherungshypothek für Vergütung nicht erbrachter Leistungen! Der Anspruch auf Vergütung für nicht erbrachte Leistungen – wie im Fall einer freien Kündigung – kann nicht durch eine Sicherungshypothek gesichert werden. – Anmerkung zu KG, Urteil vom 24.07.2018 – 7 U 134/17, in: IBR 2018, 627
  • Einredeausschluss führt nicht immer zur Unwirksamkeit der Sicherungsabrede!: Anmerkung zu OLG Düsseldorf, Beschluss vom 02.05.2017 – 23 U 156/16, in IBR 2018, 526
  • Einräumung einer Sicherungshypothek trotz fehlender Baugenehmigung?“– Anmerkung zu OLG Frankfurt, Urteil vom 17.07.2017 – 29 W 33/17, in: IBR 2018, 207
  • Abrissunternehmer ist kein „Unternehmer eines Bauwerks“!, Anmerkung zu OLG Köln, Beschluss vom 02.03.2017 – 19 W 11/17, in: IBR 2018, 143
  • Kommentierung der §§ 633-638 sowie Systematische Erläuterung der Mangelrechte (Teil J) und der Verjährung von Vergütungsansprüchen (Teil O) in Messerschmidt/Voit, Kommentar Privates Baurecht, 3. Auflage 2018, Verlag C.H. Beck, München, gemeinsam mit Prof. Dr. Oliver Moufang
  • Keine Kumulation von Mängeleinbehalt und Mängelbürgschaft – Anmerkung zu OLG München, Urteil vom 18.02.2014 – 9 U 4833/12 Bau; BGH, Beschluss vom 29.03.2017 – VII ZR 66/14, in: IBR 2017, 555
  • Sicherheitsverlangen nach § 648a BGB: Was muss der Auftragnehmer darlegen und beweisen? – Anmerkung zu OLG Hamm, Urteil vom 16.01.2017 – 17 U 111/16, in: IBR 2017, 372
  • Auftragnehmer kann Herausgabe der Bürgschaftsurkunde an sich selbst verlangen! – Anmerkung zu OLG Düsseldorf, Urteil vom 09.02.2016 – 21 U 183/15, in: IBR 2017, 202
  • Bürgschaft ist spätestens nach Wegfall des Sicherungszwecks zurückzugeben! – Anmerkung zu OLG Düsseldorf, Urteil vom 09.02.2016 – 21 U 183/15, in: IBR 2017, 201
  • Kommentierung des § 13 Absätze 4 bis 7 VOB/B (Mängelansprüche) in: Nicklisch/Weick/Jansen/Seibel, VOB/B, Vergabe und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil B, Kommentar, 4. Auflage 2016, gemeinsam mit Oliver Moufang
  • Neues vom Bauvertragsrecht – Einseitige Anordnungen noch umstritten, in: Platow Recht Nr. 73, 29.06.2016
  • Unwirksame Abnahmeklausel gefährdet Sicherungsabrede für Mängelrechte!, Anmerkung zu OLG Köln, Beschluss vom 10.02.2016 – 11 U 136/15, in: IBR 2016, 394
  • Abnahme darf nicht vom Mieter abhängig gemacht werden!, Anmerkung zu OLG Köln, Beschluss vom 10.02.2016 – 11 U 136/15, in: IBR 2016, 338
  • Bauhandwerkersicherung: Keine einstweilige Verfügung 13 Monate nach Fertigstellung!, Anmerkung zu OLG Nürnberg, Beschluss vom 03.11.2015 – 13 U 1988/15, in: IBR 2016, 148
  • Gebäude mit drei separaten Wohnungen ist kein Einfamilienhaus!“, Anmerkung zu OLG Stuttgart, Beschluss vom 01.12.2014 – 5 U 156/13; BGH, Beschluss vom 21.05.2015 – VII ZR 306/14, in: IBR 2016, 14
  • Frist für die Sicherheit nach § 648a BGB: Eine Woche reicht!, Anmerkung zu OLG Dresden, Urteil vom 12.03.2015 – 10 U 1598/14, in: IBR 2015, 425
  • Bürgschaft nach § 648a BGB muss im Original übergeben werden!“, Anmerkung zu OLG Dresden, Urteil vom 12.03.2015 – 10 U 1598/14, in: IBR 2015, 424
  • Wirksamkeit der Sicherungsabrede bei Ausschluss der Einrede des § 770 Abs. 2 BGB?, Anmerkung zu OLG Nürnberg, Beschluss vom 13.09.2012 – 6 U 781/12, in IBR 2015, S. 135
  • State Immunity: A question of jurisdiction in: The American Lawyer, Oktober 2014, gemeinsam mit Oliver Moufang und Silvia Werner
  • Kommentierung von § 17 VOB/B (Sicherheiten) in Beck’scher VOB-Kommentar, 3. Auflage 2013, gemeinsam mit Oliver Moufang und Jochen Rudolph
  • Der Anspruch auf sukzessive Rückgabe von Gewährleistungssicherheiten insbesondere bei gestaffelten Gewährleistungsfristen, in: Jahrbuch BauR 2012, S. 1-34, gemeinsam mit Oliver Moufang
  • Kommentierung der §§ 635-638 in: Messerschmidt/Voit, Kommentar Privates Baurecht, 2. Auflage 2012, Verlag C.H. Beck, München, gemeinsam mit Oliver Moufang
  • German Chapter, in: PLC Cross Border Construction and Projects Handbook, 2010, gemeinsam mit Oliver Moufang, Stefan Koser, Lorenz Claussen, Manteo Eisenlohr, Uwe Pirl und Martin Bünnning
  • Ausgewählte Fragen zur Verjährung, in: BauR 2009, S. 333 ff. , gemeinsam mit Oliver Moufang und Walter Klein
  • Rechtsprechung zum Kopplungsverbot des Art. 10 § 3 MRVG, ZfIR 2009, 19 , gemeinsam mit Oliver Moufang
  • Anmerkung zu BGH, Urteil v. 25.9.2008 – VII ZR 174/07, in: ZflR 2009, 17 ff. , gemeinsam mit Oliver Moufang
  • Zur Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs zur Auslegung unklarer Bauverträge, ZfIR 2008, 62 , gemeinsam mit Oliver Moufang
  • Keine Erreichung der üblichen Qualitäts- und Komfortstandards der Einhaltung der Mindestanforderungen an Schalldämm-Maßen nach DIN 4109, Anmerkung zu BGH, Urteil v. 14.06.2007 – VII ZR 45/06, in: ZflR 2008, 62 ff., gemeinsam mit Oliver Moufang
  • Zusätzliches Honorar des Planers bei Planungs- bzw. Bauzeitverlängerung?, in: Informationsdienst für Architekten & Ingenieure, Heft Oktober 2007, gemeinsam mit Oliver Moufang
  • Die Folgen der Überschreitung prognostizierter Baukosten, in: Informationsdienst für Architekten & Ingenieure, Heft Juli 2007 S. 3 ff., gemeinsam mit Oliver Moufang
  • Unberechtigte Mängelrügen nach Abnahme: Untersuchungspflicht und Ansprüche des Unternehmers, in: BauR 2007, S. 300 ff., gemeinsam mit Oliver Moufang
  • Anmerkung zu OLG Düsseldorf 08.05.2007 – 23 U 163/06: Verjährter Bereicherungsanspruch wegen überhöhter Bauwerklohnrechnung, in: NZBau 2007, S. 652 ff., gemeinsam mit Oliver Moufang
  • Werkvertragliche Mängelrechte des Erwerbers einer Eigentumswohnung bei Neubauarbeiten vergleichbarer Altbausanierung, Anmerkung zu BGH, Urteil v. 26.4.2007 – VII ZR 210/05, in: ZflR 2007, S. 542 ff., gemeinsam mit Oliver Moufang
  • Anm. z. OLG Düsseldorf, Urt. v. 8.5.2007 - 23 U 163/06: Verjährter  Bereicherungsanspruch wegen überhöhter Bauwerklohnrechnung, NZBau 2007, 648 , gemeinsam mit Oliver Moufang
  • Zur Vereinbarung eines Festpreises in VOB-Bauverträgen und die Ansprüche des Unternehmers auf Ersatz der Mehrkosten, Anm. z. KG, Beschl. v. 14.2.1006 - 21 U 5/03, ZfIR 2007, 27 , gemeinsam mit Oliver Moufang

7. Meier, Sebastian

  • Die Abgrenzung zwischen Werk-, Dienst-, Kauf- und Liefervertrag, Marburg Law Review 2011, 1.

8. Rath, Lena M.

  • Gebietet die "Parkettstäbe Entscheidung" des BGH eine Neubestimmung des werkvertraglichen Nacherfüllungsanspruchs? - These und Antithese -, Festschrift Quack, 2009, S. 197 (mit Heike Rath).

9. Rudolph, Jochen

  • Zur Abgrenzung zwischen Kauf- und Werkvertragsrecht bei baubezogenen Lieferverträgen zwischen Nichtverbrauchern - oder: zur Abgrenzung zwischen Rechtsanwendung und Rechtspolitik, BauR 2009, 1806.
  • Der Lieferungsvertrag mit Montageverpflichtung - ein "Klassiker" in (teilweise) neuem Licht: Einordnungsgrundsätze unter Berücksichtigung der vorhandenen Rechtsprechung zehn Jahre nach der Schuldrechtsmodernisierung, BauR 2012, 557.

10. Scharfenberg, Phillip

  • Anmerkung zur Entscheidung des Kammergerichts vom 05.03.2012, 8 U 48/11, IBR 2012, 389 (gemeinsam mit Tobias Wellensiek).

11. Zerwell, Julia

  • Neue Anforderungen an Konzernunternehmen bei deren Beteiligung an einer Ausschreibung, VergabeR 2012, 9 (gemeinsam mit Antje Boldt).
  • Zeitschriftenumschau: Unterschwellenvergaben: Effektiver Rechtsschutz durch einstweilige Verfügung!, IBR 2011, 623.
  • Anmerkung zur Entscheidung des Oberlandesgerichts Düsseldorf vom 10.08.2011, Verg 66/11, IBR 2011, 711.
  • Anmerkung zur Entscheidung des Oberlandesgerichts Düsseldorf vom 19.09.2011, Verg 63/11, IBR 2012, 42.
  • Anmerkung zur Entscheidung des Oberlandesgerichts Düsseldorf, Beschluss vom 19.09.2011, Verg 63/11, IBR 2012, 167.
  • Anmerkung zur Entscheidung der Vergabekammer Sachsen, Beschluss vom 08.04.2011, 1/SVK/002-11, IBR 2012, 169.
  • Anmerkung zur Entscheidung des Oberlandesgerichts Düsseldorf, Beschluss vom 07.12.2011, Verg 81/11, IBR 2012, 219.

12. Zerwell, Julia / Boldt, Antje / Voit, Wolfgang Prof. Dr.

  • Die Zusatzqualifikation im privaten Baurecht an der Philipps-Universität Marburg, BauR 2007, 922.
-