05.02.2019 Professoren des Fachbereichs im Forschungsranking

Professorium im Wilhelm-Röpke-Haus
Foto: Felix Wesch

Fünf Professoren unseres Fachbereichs gehören nach aktuellsten Analysen der KOF Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich zu den forschungsstärksten Wissenschaftlern, die an Universitäten in DE, AT, CH lehren oder in diesen Ländern geboren sind, jedoch im Ausland tätig sind.

In der VWL (Auswertung Dez. 2017) gehören Prof. Friehe (Platz 238) und Prof. Hayo (Platz 243) zu den Top 10% nach ihrer „Lebensleistung“. Bei der Beurteilung für die Jahre 2013-2017 gehört Prof. Friehe zu den Top 5%  und die Professoren Farzenegan und Hayo zu den Top 10%. Die Bewertung der Publikationen erfolgte auf Basis der SJR-Werte. Das vollständige Ranking sowie weitere Details finden sich auf www.forschungsmonitoring.org/ranking/vwl/lifetime und www.forschungsmonitoring.org/ranking/vwl/authors.

In der BWL (Auswertung Dez. 2018) gehören Prof. Alpar (Platz 246 für die Gesamtleistung) und Prof. Clauß (Platz für die Leistung 2014-2018) zu den Top 10%. Die Bewertung der Publikationen erfolgte hier auf Basis des Journal Rankings Jourqual 3 des VHB. Das vollständige Ranking sowie weitere Details finden sich auf www.forschungsmonitoring.org/ranking/bwl/lifetime und  www.forschungsmonitoring.org/ranking/bwl/authors.

-