Hauptinhalt

Hörsäle und PC-Räume

Vorlesungen und Veranstaltungen des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften finden überwiegend in den folgenden fachbereichseigenen Gebäuden statt. Alle Gebäude liegen im Marburger Stadtzentrum eng beieinander. Als Veranstaltungsräume angegeben sind hier jeweils die direkt dem FB02 zugehörigen.

Wilhelm-Röpke-Haus Frontansicht
Foto: Felix Wesch

Wilhelm-Röpke-Haus bzw. Alte Staatsbibliothek, Universitätsstraße 25

Das Wilhelm-Röpke-Haus befindet sich in der Universitätsstraße, direkt gegenüber vom Kaufhaus Ahrens. Das massive Backsteingebäude wurde um die Jahrhundertwende als Neubau der Universitätsbibliothek errichtet. Der Name "Alte Staatsbibliothek" entstammt der Tatsache, dass in der Nachkriegszeit die Preußische Staatsbibliothek in diesem Gebäude ausgelagert war. Heute ist es das größte Gebäude des Fachbereichs. Neben den Service-Einrichtungen des Fachbereichs (Dekanat, Prüfungsbüro, Studienberatung, Auslandsstudienberatung und Wirtschaftsverwaltung) ist darin auch die Wirtschaftswissenschaftliche Bibliothek (inklusive eines PC-Pools) zu finden. Außerdem beherbergt das Wilhelm-Röpke-Haus die Professur Statistik. 

Altes Amtsgericht
Foto: Felix Wesch
Altes Amtsgericht (AA), Universitätsstraße 24

Das Alte Amtsgericht befindet sich schräg gegenüber dem Wilhelm-Röpke-Haus, direkt neben dem Kaufhaus Ahrens. Dieses aus Sandsteinquadern und Backsteinen errichtete Gebäude verdankt seinen Namen seiner früheren Funktion als Gerichtsgebäude mit angeschlossenen Stadtgefängnis. Heute beherbergt es die Professuren Makroökonomie, Mikroökonomie, Strategisches und Internationales Management, Wirtschaftsinformatik und Quantitative Methoden, Finanzierung und Banken sowie Marketing und Handelsbetriebslehre. Außerdem finden sich in dem Gebäude zwei Hörsäle und ein Seminarraum. 

Seminarraum AA011, (Erdgeschoss) Hörsaal AA110 (1. Stock), Hörsaal AA209 (2. Stock).

Landgrafenhaus
Foto: Felix Wesch
Landgrafenhaus (LH), Universitätsstraße 7

Das Landgrafenhaus beherbergt neben zahlreichen Räumen der juristischen Fakultät, den größten Hörsaal des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften.

Hörsaal LH100 (+10080) (2. Stock).

Am Plan
Foto: Felix Wesch
Seminargebäude "Am Plan" (AP), Am Plan 1 und 2

Der Gebäudekomplex "Am Plan" befindet sich in der Oberstadt Marburgs, direkt oberhalb des Wilhelm-Röpke-Hauses. Das Gebäude wurde bereits im 13. Jahrhundert begonnen und diente damals dem Franziskanerorden als Kloster. Es ist das älteste Gebäude unseres Fachbereiches. Nach zahlreichen Um- und Erweiterungsbauten beherbergt der L-förmige Gebäudekomplex heute die Professuren Finanzwissenschaft, Entwicklungsökonomie, Wirtschaftspolitik, Accounting and Finance, Controlling, Logistik sowie Technologie- und Innovationsmanagement. Neben zwei Seminarräumen ist darüber hinaus auch das Institut für Genossenschaftswesen hier untergebracht.

Seminarraum AP1 (1. Stock), Seminarraum AP 2 (Erdgeschoss).

Barfüßertor 2
Foto: Felix Wesch
Barfüßertor 2, Barfüßertor 2

Hier sind die Professuren Institutionenökonomik, Empirical Institutional Economics sowie Rechnungslegung untergebracht. In dem Gebäude in der Marburger Oberstadt hat auch die Fachschaft Wirtschaftswissenschaften im sogenannten "Fachschaftskeller" ihr Domizil gefunden.

Seminarraum BT1 (1. Stock).

pavillon.jpg
Foto: Andrea Diroll
Pavillon, Universitätsstraße 25

Hinter dem Wilhelm-Röpke-Haus befindet sich der Pavillon des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften. Im rechten Bereich ist ein PC-Pool des HRZ untergebracht, der auch für verschiedene Lehrveranstaltungen des Fachbereichs genutzt wird; weitere PC-Arbeitsplätze stehen in der Fachbereichsbibliothek im Wilhelm-Röpke-Haus zur Verfügung. Im linken Bereich befinden sich die Büros der Hausmeister und einiger Lehrbeauftragter. 

PC-Pool 047 (Erdgeschoss).