Hauptinhalt

Exportmodulangebot der wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften bietet ein breites Angebot an Exportmodulen. Dieses Angebot steht allen Studierenden offen, die an der Philipps-Universität Marburg immatrikuliert sind und mit deren Fachbereichen entsprechende Vereinbarungen über Lehrimporte und -exporte getroffen wurden. Interessierten Studierenden wird empfohlen, vor der Belegung von Exportmodulen das Beratungsangebot der Studienberatung des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften in Anspruch zu nehmen.

Bitte beachten Sie auch, dass wir bei den Exportmodulen keine Garantie übernehmen können, dass sich die Module überschneidungsfrei in Ihren Studienplan einfügen.

Exportangebot aus Bachelorstudiengängen

Bitte beachten Sie, dass die Belegung bestimmter Grundlagenmodule (z.B. "Unternehmensführung" in der BWL oder "Einführung in die VWL" oder "Mikroökonomie I" in der VWL) Pflicht innerhalb eines Pakets oder auch Voraussetzung zum Absolvieren weiterer Module sein kann. 

Exportangebot aus Masterstudiengängen

Soweit nicht anders geregelt, sollten vor dem Belegen der Module aus den Masterstudiengängen wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse im Umfang von mind. 60 LP vorliegen.

-