12.09.2022 Ausstellung "Hebammen in Hessen – Gestern und Heute" von Prof. Dr. Matita Metz-Becker noch bis zum 14. Oktober in Bad Hersfeld zu sehen

Foto: Marita Metz-Becker

Ausstellung "Hebammen in Hessen – Gestern und Heute"

Die Ausstellung "Hebammen in Hessen – Gestern und Heute" wird bis zum 14. Oktober 2022 in der Sparkasse in Bad Hersfeld zu sehen sein.

Über die Ausstellung

Die Ausstellung Hebammen in Hessen – Gestern und Heute möchte über die Geschichte eines der ältesten Berufe der Menschheit informieren, über die Entwicklung der Ausbildung im Laufe der Geschichte bis zum Studiengang heute, über Hebammen auf dem Land in Hessen, über ihre aktuelle berufliche Situation und über Möglichkeiten und Hilfsangebote für Hebammen und Schwangere/Wöchnerinnen.

Initiiert und entwickelt wurde die Ausstellung durch die Hessische Landeszentrale für politische Bildung in Zusammenarbeit mit der Hochschule Fulda, dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. LV Hessen, der Kommunalen Frauenbeauftragten der Landeshauptstadt Wiesbaden sowie Prof. Dr. Marita Metz-Becker.

Weitere Informationen zur Ausstellung und zur Begleitpublikation finden Sie auf den nachfolgenden Seiten der Landeszentrale für Politische Bildung:

Kontakt