Hauptinhalt

Vergleichende Politikwissenschaft

Die vergleichende Politikwissenschaft ist eines der zentralen Fachgebiete der Politikwissenschaft. Ihr Ziel ist es, durch die Anwendung der komparativen Methode, politische Strukturen, Prozesse sowie Institutionen zu untersuchen, zu bewerten und zu kategorisieren. Darüber hinaus stehen vergleichende Analysen zu unterschiedlichen Herrschaftsformen, Staats- und Regierungssystemen im Zentrum dieses politikwissenschaftlichen Fachgebiets. In diesem Zusammenhang werden zudem auch Inhalte wie die Entwicklung von Demokratie und Autokratie im internationalen Vergleich behandelt, um Aussagen über bestehende sowie künftige globale Prozesse und Verflechtungen machen zu können.

Liebe Studierende, aufgrund der Corona-Krise finden aktuell keine persönlichen Sprechstunden bei Herrn Dr. Zeyrek statt. In dringenden Fällen kontaktieren Sie Herrn Dr. Zeyrek bitte per E-Mail