Hauptinhalt

Forschungsprojekte

Projekt: Lehrkräfte im Orientierungskurs

Projektbeschreibung: Integrationskurse haben das Ziel, die Integration von Ausländern zu erleichtern. Sie bestehen aus einem Sprachkurs und einem Orientierungskurs, der die Geschichte, Kultur, Rechtsordnung und das politische System Deutschlands vermittelt. Bisher wurde dieser Form politischer Bildung wenig Beachtung geschenkt. Dies gilt sowohl der theoretischen Reflektion (Was bedeutet politische Bildung im Kontext von staatlich regulierten Integrationskursen?) als auch der empirischen Betrachtung der Lehr-Lern-Prozesse. Das Projekt fokussiert die Integrationslehrkräfte und ihren Unterricht. Untersucht werden u.a. ihre Bewertung der Lehrwerke, ihre Gestaltung des Unterrichts, ihre Selbstwirksamkeitserwartungen und ihr subjektives Wissen über Politik, Geschichte und Gesellschaft. Im Anschluss sollen die Ergebnisse praxisrelevant genutzt werden.

Projektlaufzeit: 2019-2020
Projektdurchführung: Philipp Klingler, Dr. Susann Gessner

"KRisE der GeschlechterVERhältnisSE? Anti-Feminismus als Krisenphänomen mit gesellschaftsspaltendem Potenzial" (REVERSE)

Angesichts des Wandels der Geschlechterverhältnisse formiert sich in Deutschland ein breites Spektrum gegen staatliche Gleichstellungspolitiken, Genderforschung und die weitere Liberalisierung der Geschlechterverhältnisse. Der Diskurs über den sogenannten ‚Gender-Wahn’ wird zum Teil sehr polemisch geführt.
Unter Leitung von Leitung von Prof. Dr. Annette Henninger untersucht das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte interdisziplinäre Forschungsvorhaben REVERSE die anti-feministische Diskursproduktion sowie deren Akteurs- und Adressat*innen-Gruppen. Fünf Fallstudien erlauben die vertiefende Betrachtung unterschiedlicher Diskursfelder, deren Querverbindungen ebenfalls in den Blick genommen werden.

Projektlaufzeit: 01.10.2017-31.01.2020
Mitarbeit: Prof. Ursula Birsl, Ferdinand Backöfer, Dr. Denise Bergold-Caldwell, Christopher Fritzsche, Dr. Barbara Grubner, Dr. Helga Krüger-Kirn, Prof. Susanne Maurer, Dr. Marion Näser-Lather, Leyla Tichy

Link zur Projekthomepage:
https://www.uni-marburg.de/de/genderzukunft/forschung/reverse