Hauptinhalt

Prüfungsanmeldung

Das Prüfungsmanagement erfolgt über Marvin. Erläuterungen und FAQ zur technischen Anmeldung finden Sie auf der zentralen Webseite zum Prüfungsmanagement.

So geht's:

AKTUELLES ZUM UKRAINE KRIEG: Wir wollen allen Betroffenen - unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit - die Möglichkeit geben von angemeldeten Prüfungsleistungen zurückzutreten oder eine Verlängerung als Nachteilausgleich zu beantragen. Ab SoSe 2022 ändert sich das Verfahren: Sie müssen einen formlosen und begründeten Härtefallantrag stellen gerichtet an die Vorsitzende des Prüfungsausschusses (einzureichen im Prüfungsbüro, Ansprechpartnerin im Prüfungsbüro ist Anne-Mareike Weber).

Bitte beachten!

  • Prüfungsanmeldungen sind immer nur für das aktuelle Semester gültig. Für Folgesemester müssen Sie sich erneut für die Prüfung anmelden. 
  • Eine An- und Abmeldung zu Wiederholungsprüfungen (Hausarbeiten, Klausuren etc.) innerhalb der Frist ist verpflichtend
  • Die unangemeldete Teilnahme an Prüfungen ist leider ausgeschlossen; d.h. auch Hausarbeiten können nicht angenommen/bewertet werden, sofern keine fristgerechte Prüfungsanmeldung vorliegt. 
  • Bitte überprüfen Sie daher unbedingt sofort nach Ihrer Anmeldung, ob diese korrekt erfolgt ist. Spätere Einwände können nicht berücksichtigt werden.
  • Bitte beachten Sie auch unsere allg. Hinweise zu Studien- und Prüfungsbedingungen, die z.B. auch das Einreichen/Ablegen von Prüfungen betreffen, dann ist ihr Prüfungsergebnis über Ihren Online-Notenspiegel nach der Leistungsverbuchung einsehbar. 

Noch Fragen?