13.08.2021 Herr Dr. Roland Steiner zum Honorarprofessor für Indologie ernannt

Wir freuen uns, die Berufung von Dr. Roland Steiner zum Honorarpofessor für Indologie melden zu können.

Herr Dr. Steiner war nach einer vielfältigen Forschungstätigkeit zuletzt im Mokṣopāya-Projekt, einem der umfangreichsten indologischen Editionsprojekte der letzten Zeit, tätig, hat dort maßgeblich an den editorischen Entscheidungen mitgewirkt und rund 2000 Seiten deutscher Übersetzung dieses philosophisch nicht ganz einfachen und poetisch wie narrativ anspruchsvollen Texts publiziert.

Nachdem er lange Jahre als Sprecher der indologischen Sektion der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft (DMG) in der fachlichen community eine feste Größe war, wurde er vor einigen Wochen zudem zum Schriftleiter der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft gewählt und zeichnet nun dort für die Publikationstätigkeit dieser Gesellschaft, insbesondere für die Reihen ZDMG und AKM, verantwortlich.

Darüber hinaus wirkt er bereits seit langem als Mitherausgeber der beiden Marburger indologischen Reihen "Indica et Tibetica" sowie "Indologica Marpurgensia".

-