Hauptinhalt

StencilCreator: Erstellung von mehrschichtigen Schablonen aus Bildvorlagen

Stencilcreator Teaser All
Grafik: Thormählen et al.

Kurzfassung

Eine Schablone ist eine dünne Schicht aus Material, wie Papier, Kunststoff oder Metall, in die bestimmte Muster geschnitten sind. Durch Aufbringen von Farbe durch die ausgeschnittenen Löcher wird auf einem Untergrund ein Bild erzeugt. Mit mehreren überlappenden Schablonenschichten können Künstler komplizierte, reproduzierbare Bildern auf einer Vielzahl von Oberflächen erzeugen. Bei der traditionellen Vorgehensweisen mussten die Künstler sich nicht nur über das endgültige Aussehen des Bilds Gedanken machen, sondern auch jede einzelne Schablonenschicht entwerfen. Jede Schablonenschicht muss dabei in sich verbunden, geometrisch einfach, und physikalisch stabil sein. Alle diese Bedingungen während des Designprozesses zu berücksichtigen, ist selbst für erfahrene Künstler schwierig und nicht intuitiv.
In dieser Veröffentlichung stellen wir daher ein System vor, das die künstlerische Gestaltung des Bilds von der mühsamen und komplexen Aufgabe der Schablonenerstellung trennt. Für eine bestimmte benutzerdefinierte Bildvorlage erzeugt unser Algorithmus automatisch einen Satz von Schablonenschichten, die alle geforderten Eigenschaften erfüllen. Dazu wird das Problem als Energieoptimierungsproblem mit Nebenbedingungen formuliert und effizient gelöst. Experimente und eine Nutzerstudie wurden durchgeführt, um den vollständigen Algorithmus als auch die einzelnen Schritte zu untersuchen.

Veröffentlichung

StencilCreator Paper

Video

StencilCreator Video
Grafik: Thormählen et al.

Video (AVI)   Video (MP4)    Video (OGV)    Video (WEBM)

Webseite

Die Webseite https://www.stencilcreator.org demonstriert unseren Ansatz für die computerunterstützte Erstellung von Mehrschicht-Schablonen aus Bildvorlagen.

StencilCreator Website

Quellenverweis

Arjun Jain, Chao Chen, Thorsten Thormählen, Dimitris Metaxas, Hans-Peter Seidel:
Multi-Layer Stencil Creation from Images
Computers & Graphics, Volume 48 Issue C, May 2015

-