Hauptinhalt

Wichtige Informationen für das Wintersemester 2018/19

Die Unterlagen für Vorlesung, Seminar und Praktikum werden regelmäßig aktualisiert! Verwenden Sie nur die aktuellste Version!

Die auf der Homepage des AK Schlitzer aufgeführten Uhrzeiten und Räume der jeweiligen Klausuren sind die verbindlichen Termine. Hier werden auch kurzfristige Änderungen bekannt gegeben! Die Daten im Vorlesungsverzeichnis werden von uns nicht überprüft!

Berücksichtigen Sie auch die Termine für die Klausur-Einsicht bei Ihrer Planung!

Die Studienordnung begrenzt die Anzahl der Versuche für die Abschlussklausur auf 6; eine Begrenzung der Anzahl der Versuche für die Zwischenklausur sieht die Studienordnung nicht vor.

Bei allen Fragen zur Praktikums- und Klausur-Organisation wenden Sie sich bitte an Georg Rennar!

Lesen Sie sich die Regelung zur Krankmeldung bei Pflichtveranstaltungen und Klausuren sorgfältig durch:

Wichtige Informationen zum Praktikum:

Jedes Protokoll muss von einem Assistenten testiert (mit Datum und Unterschrift!) sein; erst dann gilt das Praktikum als bestanden. Wer das Praktikum nicht bestanden hat, darf nicht an der Abschlussklausur teilnehmen. Überprüfen Sie daher vor Praktikumsende, ob Sie alle Testate bekommen haben!!!

Jeder Student ist für die ordnungsgemäße Abgabe und Archivierung der Protokolle selbst verantwortlich!

Ein Protokoll ist ein Dokument; das bedeutet nachträgliche Veränderungen werden nicht akzeptiert!

Wichtige Informationen zur Praktikums-Wiederholung:

Alle Studierenden, die das Praktikum im Wintersemester 2017/18 (oder früher!) absolviert haben, müssen in diesem Semester das Praktikum wiederholen. Als Praktikums-Wiederholung gilt der Besuch der auf der Seite des Praktikums angegebenen Pflichttermine für Praktikums-Wiederholer und die Abgabe einer Ausarbeitung zu jedem Praktikumsversuch. Beachten Sie, dass Praktikums-Wiederholer sich während der Pflichttermine in eine Anwesenheitsliste eintragen müssen!

Für die handschriftlichen Ausarbeitungen zu den Versuchen soll ein A4-Heft verwendet werden; bitte keine fliegenden Blätter!
Informationen zum Inhalt der Ausarbeitungen finden Sie rechtzeitig vor dem ersten Pflichttermin auf der Download-Seite des Praktikums.

Alle Studierenden, die das Praktikum im Wintersemester 2017/18 (oder früher!) absolviert haben, müssen die Zwischenklausur nicht wiederholen, aber zwingend ein Attest vorlegen, wenn sie zu einer Abschluss-Klausur nicht erscheinen oder die Klausur wird als "nicht bestanden" gewertet. Verspätet abgegebene Atteste werden nicht akzeptiert!