Hauptinhalt

Spezialisierte DNA-Microarrays zur Differentialdiagnose des Pankreaskarzinoms

Ziel dieses Projektes ist es, DNA-Microarray- und TaqMan Array-Technologie nicht nur dazu zu nutzen, einzelne Zielgene für neue diagnostische oder therapeutische Einzelansätze zu identifizieren, sondern die Technologie selbst als hochpotentes neues diagnostisches Werkzeug zu nutzen. Zu diesem Zweck haben wir einen spezialisierten cDNA-Array entwickelt, von dem wir bereits zeigen konnten, dass er die Unterscheidung zwischen malignen Adenokarzinomen des Pankreas und nicht-malignen Vergleichsgeweben anhand von Feinnadel-Biopsiematerial mit einer diagnostischen Genauigkeit von mindestens 95% ermöglicht (siehe auch Buchholz et al., 2005b, Gress et al., 2012). Dieses diagnostische Prinzip haben wir in weitergehenden Arbeiten nun auf die RealTime PCR-basierte TaqMan-Array-Plattform übertragen mit dem Ziel, differenzialdiagnostische Anwendungen (PDAC) bzw. prognostische/prädiktive Diagnostik (pNET) anhand von nicht-invasiven Untersuchungen (Analyse von Blut/Serum-Proben) zu etablieren.

Bild: Malte Buchholz

-