Hauptinhalt

AG Buchholz

Kontakt:

Prof. (apl.) Dr. rer. nat. Malte Buchholz
Philipps-Universität Marburg
H|03 Zentrum für Tumor- und Immunbiologie (ZTI)
Forschungsbereich Gastroenterologie
Hans-Meerwein-Str. 3
35043 Marburg

Tel.: +49 6421-2821435
Fax: +49 6421-2821432
malte.buchholz@staff.uni-marburg.de

Forschungsprofil:

Die Bauchspeicheldrüse (Pankreas) hat zwei grundsätzlich verschiedene Aufgaben, die von unterschiedlichen Zellsystemen wahrgenommen werden: Zum einen die Produktion und Abgabe von Verdauungsenzymen in den Dünndarm (exokriner Anteil des Pankreas), und zum anderen die Produktion von Hormonen zur Steuerung von Stoffwechselvorgängen, zuvorderst die Produktion von Insulin und Glukagon zur Regulierung des Blutzuckerspiegels (endokriner Anteil des Pankreas). Beide Zellsysteme können maligne Tumore hervorbringen. Duktale Adenokarzinome (pancreatic ductal adenocarcinomas; PDAC), die im exokrinen Pankreas entstehen, gehen dabei mit der schlechtesten Patientenprognose unter allen soliden Tumorformen einher. Im Mittel überleben Patienten die Diagnosestellung nur um ca. 6 Monate, und die 5-Jahres-Überlebensrate liegt unter 5%.

Tumore, die im endokrinen Anteil des Pankreas entstehen (pancreatic neuroendocrine tumors; pNET), sind deutlich seltener, klinisch jedoch in der Regel besser beherrschbar. Sie werden häufig in relativ frühen Stadien diagnostiziert und zeigen meist einen deutlich weniger aggressiven Krankheitsverlauf. Viele Fragen hinsichtlich der Biologie dieser Tumore sowie des optimalen Therapieansatzes sind jedoch nach wie vor ungeklärt.

Unsere Arbeitsgruppe beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Identifizierung und Charakterisierung von Genen, deren Expression in PDAC oder pNET dereguliert ist. Ziel der von uns verfolgten Forschungsprojekte ist zum einen die Aufklärung der funktionellen Rollen, die diese neu identifizierten Gene in der Entstehung und Progression von PDAC oder pNET spielen. Zum anderen verwenden wir Muster unterschiedlich regulierter Gene, um neue Verfahren zur molekularen Diagnostik von Tumoren im Pankreas zu entwickeln.

Forschungsprojekte

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

  • Ann-Kathrin Bauer - cand. med.
  • Ramona Diels - BTA
  • Marvin Görg - cand. med.
  • Lisa Ortmüller - MTLA
  • Harald Schmidt - MTLA
  • Maryam Izadi - B.Sc
  • Jan-Malte Kleid - B.Sc
  • Lisa-Maria Schmitt - M.Sc.
  • Maren Stark - M.Sc.
  • Dr. rer. nat. Marina Tatura - PostDoc
  • Madeleine Thamm - Tierpflegerin
  • Franziska Weppelmann - cand. med.
  • Yajing Yang - cand. rer. nat.
-